„Transformers Trilogie“ auf Blu-ray im Novobox Steelcase

0
17
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Mit ihrer „Transformers“-Reihe brachten Produzent Steven Spielberg und Regisseur Michael Bay bereits dreimal unsagbare SciFi-Action in die Kinosäle und ließen dadurch ordentlich die Kassen klingeln. Anlässlich des Kinostarts von Teil vier am 17. Juli veröffentlicht Paramount Mitte Juli die ersten drei Teile im limitierten Novobox Steelcase.

Als im Sommer 2004 Steven Spielbergs Bemühungen um eine Real-Verfilmung der „Transformers“ bekannt wurden, rechneten die meisten nach der verpatzten Erstverfilmung aus den 80er Jahren auch hier mit einer mittelschweren Katastrophe, zumal die Regie nicht Spielberg selbst, sondern Michael Bay führen sollte. Dass das 2007 in den Kinos anlaufende Resultat ein echter Action-Blockbuster werden und sogar mehrere Fortsetzungen erfahren würde, ahnte zu dem Zeitpunkt jedoch noch niemand. Waren es beim ersten Teil noch gut 1,5 Millionen Zuschauer, konnte die Fortsetzung „Transformers – Die Rache“ 2009 bereits mehr als 1,9 Millionen und der dritte Teil 2011 sogar knapp 2,6 Millionen Interessierte in die Kinos locken.
 
Zum Inhalt: Zwischen den heroischen Autobots und den bösen Deceptions tobt ein erbitterter Kampf. Als sich diese Schlacht epischen Ausmaßes eines Tages sogar bis auf die Erde ausweitet, muss sich der junge Sam Witwicky (Shia LaBeouf) den Deceptions stellen, um deren endgültige Machtübernahme zu verhindern. Ein nervenzerreißender Kampf, in dem Sam die gutmütigen Autobots tapfer zur Seite stehen, beginnt. Auch im zweiten Teil geht der Kampf um die Erde weiter. Sam, der mittlerweile aufs College geht, erfährt nun die Wahrheit über die geschichtlichen Ursprünge der Transformers. Erneut nimmt er, sein Schicksal akzeptierend, gemeinsam mit Optimus Prime und Bumblebee den Kampf gegen die Deceptions auf, die stärker als je zuvor zurückgekehrt sind, um die Welt endgültig zu zerstören. Im dritten Teil wird der Planet von einem geheimnisvollen Ereignis der jüngsten Vergangenheit bedroht, das einen Krieg enormen Ausmaßes zu entfesseln bereit ist, dass die Transformers diesen nicht allein bewältigen können. Also müssen Sam und die Autobots erneut in die Schlacht ziehen, um die Welt gegen das Böse der Deceptions zu verteidigen.

Ab dem 17. Juli kehren die Transformers in „Ära des Untergangs“ erneut zurück in die Kinos. Die Rolle des tapferen Sam wird durch die des neugierigen Autoschraubers und Erfinders Cade Yeager (Mark Wahlberg) ersetzt, der die Autobots vor einer geheimen Spezialeinheit der Regierung, die Jagd auf alle Transformers macht, beschützen muss. Sogar Gedanken über einen fünften Teil, der bereits 2016 in die Kinos kommen könnte,habe sich Paramount bereits gemacht, doch seien diese Pläne laut Senior Vice President von Paramount Pictures International, Edward Ryan, noch nicht in Stein gemeißelt.
 
Anlässlich des Kinostarts von Teil vier der „Transformers“-Reihe hat Paramount die ersten drei Teile auf Blu-ray gepresst und in ein edles Steelbook verpackt. Das Bonusmaterial der Box fällt nicht besonders üppig aus. Neben Kommentaren von Regisseur Michael Bay und den Autoren Roberto Orci und Alex Kurtzman finden Interessierte lediglich einige exklusive Online-Inhalte sowie Hintergrundinformationen als Bild-in-Bild. Das limitierte Novobox Steelcase wird ab dem 15. Juli im Handel erhältlich sein. Fans von Bumblebee und Co. können sich die Trilogie schon jetzt für aktuell 24,99 Euro bei Amazon sichern.

Fast 8000 aktuelle Heimkino-Highlights finden Sie in der großen Blu-ray-Datenbank auf DIGITALFERNSEHEN.de.Suchen Sie gezielt nach Filmen Ihrer Lieblingsschauspieler, stöbernSiedurch die verschiedenen Genres oder verschaffen Sie sich in unsererVorschau einen Überblick zu den spannendsten Neuerscheinungen derkommenden Monate. Ein Klick lohnt sich![das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum