Unboxing: „300 – Rise Of An Empire“ Ultimate Collector’s Edition

0
23
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Nachdem der zweite „300“-Film im März seine Premiere im Kino feierte, macht er sich nun auf den Weg ins Heimkino. Wenige Tage vor dem Verkaufsstart erreichte uns die streng limitierte Collector’s Edition von „300 Rise Of An Empire“, die wir uns im Video direkt näher angesehen haben.

Anzeige

Muskelbepackte Männer, ein antiker Krieg zwischen Griechen und Persern als Kulisse und epische Schlachten-Szenen, in denen jede Menge Blut fließt – mit diesem Konzept konnte 2007 der erste „300“-Film punkten. In diesem Frühjahr kam mit „Rise of an Empire“ nun die Fortsetzung in die Kinos, in der Regisseur Zack Snyder die Seeschlacht zwischen den von General Themistokles (Sullivan Stapleton) geführten Griechen und den persischen Streitkräften in Szene setzt. Dem Tenor von „300“ bleibt der Filmemacher dabei treu. So zeichnet sich auch der zweite Teil wieder durch allerlei brutale Kämpfe aus, bei denen in Slow Motion das Blut spitzt.

Ende Juli kommt „Rise of an Empire“ nun auch ins Heimkino. Neben der normalen Blu-ray bietet der Online-Händler Amazon auch wieder ein exklusives Steelbook des 3D-Films an, die aktuell für 34,99 Euro zu haben ist. Echte Sammler sollten sich dagegen die Ultimate Collector’s Edition ansehen. Die ist mit einem Preis von derzeit 129,00 Euro zwar um einiges teurer, hat dafür aber auch mehr zu bieten.
 
Wenige Tage vor dem Verkaufsstart am 31. Juli hat uns die auf 3000 Stück limitierte Collector’s Edition von „300 Rise Of An Empire“ in der Redaktion erreicht – und wurde auch direkt ausgepackt. Im Video zeigen wir euch, was die Box zu bieten hat.
 

 
Mehr zur „300 – Rise Of An Empire“ Ultimate Collector’s Edition erfahren Sie im neuen BLU-RAY MAGAZIN 7/2014, das ab dem 14. August überall am Kiosk oder online erhältlich ist. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum