US-Blu-ray-Charts: „Rio“ zum vierten Mal Spitzenreiter

0
18
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Zum vierten Mal in Folge war die Animationskomödie „Rio“ in den USA der meistverkaufte Titel auf Blu-ray. Zuletzt gelang das dem Fantasyabenteuer „Avatar“ von Regisseur James Cameron.

Anzeige

„Rio“ spielte im Kino weltweit 480 Millionen Dollar ein. Auch im Heimkino ist der Streifen erfolgreich: Seit seinem US-Release vor vier Wochen geht in den Vereinigten Staaten keine Blu-ray so oft über die Ladentheken wie der Animationsstreifen von Paramount Pictures, wie das Marktforschungsunternehmen Nielsen am Donnerstagmittag (Ortszeit) bekannt gab. Ob die Komödie ihre Erfolgsserie auch in Deutschland weiterführen kann bleibt abzuwarten: Hierzulande ist „Rio“ seit dem heutigen Freitag (2. September) im Handel erhältlich.

Auch auf den darauf folgenden Rängen kam es zu keinen wesentlichen Veränderungen. Wie in der Vorwoche landete der Streifen „Priest“ auf Platz 2 gefolgt von der Kultkomödie „The Big Lebowski“ mit Jeff Bridges.
 
 

Die US-Blu-ray-Charts im Überblick:

1. Rio
2. Priest
3. The Big Lebowski
4. Bambi II
5. Paul
6. Source Code
7. Sucker Punch
8. Something Borrowed
9. The Ultimate Matrix Collection
10. Unknown

(Quelle: Nielsen)[dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum