US-Blu-ray-Charts: „Twilight“-Vampire erobern die Chartspitze

0
11
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Wie erwartet war der Vampirfilm „Twilight 4: Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht 1“ in den Vereinigten Staaten der meistverkaufte Blu-ray-Titel der vergangenen Woche. Der Disney-Klassiker „Susi und Strolch“ landete auf dem zweiten Rang.

In den USA kam „Twilight 4: Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht 1“ in der vergangenen Woche auf Blu-ray neu auf den Markt. Wie die Vorgänger des Streifens konnte auch der vierte Teil der Vampir-Saga direkt die Chartspitze erobern, wie das Marktforschungsunternehmen Nielsen zum Wochenende mitteilte. Allein der Blu-ray-Anteil fiel für das Liebesdrama ungewohnt niedrig aus: Nur 24 Prozent der Kunden kauften die HD-Version. Der Rest gab sich mit der DVD zufrieden. Hierzulande kommt die Disc am 29. März in die Heimkinos.

Auch Disneys Blu-ray-Neuauflage des beliebten Zeichentrickfilms „Susi und Strolch“ war in den vergangenen Tagen in den Vereinigten Staaten begehrt und schaffte es auf den zweiten Platz. Dahinter landete die Romanverfilmung „The Rum Diary“, in der Johnny Depp den verstorbenen Journalisten Hunter S. Thompson verkörpert. Immerhin 36 Prozent der Käufer entschieden sich für die Blu-ray. Der Science-Fiction-Streifen „Real Steel“ mit Hugh Jackman musste sich mit dem vierten Platz und einer HD-Quote von 20 Prozent zufrieden geben.

Die US-Blu-ray-Charts im Überblick:
 
1. Twilight 4: Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht 1
2. Susi und Strolch
3. The Rum Diary
4. Real Steel
5. Der König der Löwen
6. A Very Harold & Kumar Christmas
7. Drive
8. Battle: Los Angeles
9. Contagion
10. In Time
 
(Quelle: Nielsen)[dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum