Warner: Offizielle Details zur „Metropolis“-Blu-ray

8
16
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Am 28. Oktober bringt Publisher Warner Bros. den Filmklassiker „Metropolis“ von Regisseur Fritz Lang auf Blu-ray in die Läden. Fans können sich auf umfangreiches Bonusmaterial freuen.

Bereits in den vergangenen Monaten haben zahlreiche Gerüchte um die Ausstattung des Klassikers kursiert. Wie Warner am Mittwoch mitteilte, wird der Film in einer Sonderedition mit insgesamt drei Blu-rays erscheinen. Darauf wird unter anderem die Dokumentation „Die Reise nach Metropolis“ zu sehen sein, die in 52 Minuten zahlreiche Hintergründe zu dem Streifen beleuchtet. Weiterhin wird Fans in mehreren Kurzfilmen ein Einblick in die Restaurationsarbeiten geboten. Ein 32-seitiges Buch mit Farbfotos und Informationen rund um „Metropolis“ wird ebenfalls im Set enthalten sein.

„Metropolis“ ist ein Stummfilm des deutschen Expressionisten Fritz Lang aus dem Jahr 1927. Das Bildmaterial galt lange Zeit als stark beschädigt und musste für den Blu-ray-Release jahrelang aufbereitet werden.
 
Der Film zeigt die futuristische Großstadt Metropolis, in der es zwei voneinander getrennt lebende Gesellschaften gibt: Die Oberschicht genießt Moderne und Luxus in gigantischen Türmen weit über den Straßen der Stadt. Die Unterschicht hingegen haust in Kellern und muss schwer arbeiten. Eines Tages gelangt Freder, der Sohn des Herrschers der Stadt, in die Unterstadt und beginnt, das System in Frage zu stellen.
 
Die „Metropolis“-Bonusinhalte im Überblick:

  • „Metropolis“ – Die Restaurierung eines Filmklassikers (27:48 min.)
  • Die Reise nach Metropolis (52:39 min.)
  • „Metropolis Refound“ (46:56 min.)
  • Umfassende weitere Bonusmaterialien (Informationen zurRestaurierung, Arbeitsbeispiele, Mini-Features Tricktechnik undBildergalerie) kuratiert von Friedrich-Wilhelm-Murnau- Stiftung,Wiesbaden gemeinsam mit Deutsche Kinemathek, Berlin
  • 32seitiges Booklet
  • Wendecover

[dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

8 Kommentare im Forum

  1. AW: Warner: Offizielle Details zur "Metropolis"-Blu-ray Bleibt zu hoffen, dass Warner mit "Metropolis" mal wieder eine fehlerfreie Blu-ray veröffentlicht. "Herr der Ringe" und noch ein anderer Streifen aus der jüngsten Vergangenheit mussten aufgrund von Mastering-Fehlern umgetauscht werden. Die derzeit längste Fassung von "Metropolis" sah schon bei der arte-Premiere im Februar 2010 sehr gut aus. Ein ordentliches Mastering vorausgesetzt, dürfte die Blu-ray ein Leckerbissen für Filmliebhaber werden. Die hinzugefügten Szenen von den aufgetauchten Filmrollen fallen bildtechnisch allerdings stark ab. Aber wenn's schon nicht zu reparieren ist, so gehören sie auf alle Fälle in den Film hinein.
  2. AW: Warner: Offizielle Details zur "Metropolis"-Blu-ray Leider wurden auch einige gute Passagen durch die schlechteren ersetzt. Aber das wohl, damit es nicht so oft zwischen "gut" und "Schlecht" wechselt. Beispiel. 22:42 - 22:49 bei "Teil1". Metropolis - Schnittberichte.com (Zensur-News und Schnittberichte zu mehr als 7000 Filmen und Spielen)
  3. AW: Warner: Offizielle Details zur "Metropolis"-Blu-ray Jeder Filmfan hat sich schon längst in UK bedient, wo es die restaurierte Fassung seit Ewigkeiten auf BluRay gibt... Beschämend, dass dieser Klassiker von Weltbedeutung in seinem Herkunftsland als letztes veröffentlicht wird. Und wenn es hier wieder niemand kauft, weil Fans und Liebhaber schon vor langer Zeit im Ausland zugegriffen haben, heißt es wieder "böse Raubkopiermörder".
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum