Zukunftsvision: „Elysium“ auf Blu-ray

1
11
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Zukunftsbilder wurden schon in zahlreichen Filmen gemalt. In „Elysium“ wagt Regisseur Neill Blomkamp einen gesellschaftskritischen Blick auf eine fiktive Nachwelt, in der zwei Klassen von Menschen existieren. Der Science Fiction-Streifen kommt Mitte Dezember in die Heimkinos.

Im Jahre 2154 haust auf einer völlig zerstörten und überbevölkerten Erde die Masse der Menschheit. Nur eine kleine Schicht Privilegierter und Superreicher lässt es sich auf einer makellosen, menschengemachten Raumstation namens „Elysium“ gutgehen. Die Ministerin Delacourt (Jodie Foster) verteidigt diesen ausschweifenden Lebensstil der Bewohner von Elysium beharrlich, doch in den Menschen auf der Erde wachsen Verzweiflung und Wut.
 
Inmitten dieser Zweiklassengesellschaft schlägt sich der ehemalige Waisenjunge Max DeCosta (Matt Damon), der über ein langes Vorstrafenregister verfügt, mehr schlecht als recht durch. Sein Job in der Rüstungsfabrik soll ihn schon bald das Leben kosten – durch die Radioaktivität verstrahlt, hat Max nur noch fünf Tage, bis sein letztes Stündlein schlägt. Auf Elysium könnte er gerettet werden, denn dort gibt es medizinische Geräte für jede erdenkliche Krankheit. Da Max nichts mehr zu verlieren hat, begibt er sich auf eine lebensgefährliche Mission. Wird er es schaffen, die polarisierten Welten zu vereinen und eine Gleichstellung herbeizuführen?

Sony Pictures Home veröffentlicht den düsteren Blick in die Zukunft am 17. Dezember auf Blu-ray. Die Disc wartet mit umfangreichen Extras auf. Interessierte können die Gestaltung der Darstellungen in Elysium und die Erschaffung einer Gesellschaft im Weltraum mitverfolgen. Darüber hinaus wird mit den Visionen von 2154 eine interaktive Erkundung der Kunst und des Designs von Elysium geboten. Des Weiteren erfährt man mehr über die Entstehung und die visuellen Effekte des Films. Außerdem wird ein fiktiver Blick auf die Technologie im Jahre 2154 gewagt.
 
Beim Online-Händler Amazon kann man das gesellschaftskritische Science Fiction-Spektakel „Elysium“ schon jetzt für aktuell 16,99 Euro auf Blu-ray vorbestellen. [das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum