USA-Besuch: Welche Fragen werden bei einem ESTA-Antrag gestellt?

5
300
USA Amerika New York Freiheitsstatur
Anzeige

ESTA steht für „Electronic System for Travel Authorization“ (Elektronisches System für die Reisegenehmigung) und ist ein wichtiges Dokument für Menschen aus Ländern, die das Programm für visumfreies Reisen (Visa Waiver Program) nutzen und die Vereinigten Staaten besuchen möchten.

Anzeige

Diese Reisegenehmigung ermöglicht Reisen ins Ausland, ohne dass der gesamte Prozess durchlaufen werden muss, was wiederum Zeit und Geld spart. Wer bereits einen Antrag gestellt hat, kann hier den ESTA Status prüfen.

Diese Genehmigung ist drei Jahre lang oder bis zum Ablauf Ihres Reisepasses gültig, was bedeutet, dass Sie für eine zwei- bis neunzigtägige Reise in die USA reisen können. Es gibt jedoch einige Ausnahmen für die folgenden Gruppen;

  • Personen mit doppelter Staatsbürgerschaft oder Personen, die im Sudan oder Syrien gelebt haben. 
  • Personen, die einen Aufenthalt von mehr als neunzig Tagen in den USA planen
  • Personen, die auf dem Landweg reisen
  • Personen, die zu Arbeits- oder Studienzwecken reisen. 

Ein ESTA soll Ihnen die Einreise in die Vereinigten Staaten erleichtern, da es den Mitgliedern des Heimatschutzes genügend Informationen liefert, um nachzuweisen, dass Sie kein Risiko für die Sicherheit der USA darstellen. Die meisten Anträge werden innerhalb von zwanzig Minuten bearbeitet. Im Folgenden gehen wir auf die am häufigsten gestellten Fragen ein. 

Am häufigsten gestellte Fragen

Zu den am häufigsten gestellten Fragen bei einem ESTA-Antrag gehören die folgenden:

  • Angaben zur Reise
  • Kontaktinformationen
  • Angaben zum Reisepass
  • Fragen zur Anspruchsberechtigung
  • Angaben zur Arbeit
  • Zusätzliche Staatsangehörigkeiten. 

Einigen Personen wird ein ESTA-Antrag verweigert, wenn sie bei der Antragstellung Fehler machen. Das bedeutet, dass Sie beim Ausfüllen des Antrags besonders vorsichtig sein müssen, um sicherzustellen, dass keine Tippfehler oder andere Fehler enthalten sind, die Ihnen die Genehmigung entziehen könnten. 

Angaben zum Reisepass

Die Angaben zum Reisepass sollten den vollständigen Namen, das Geschlecht und die Passnummer enthalten. Die Reisenden sollten außerdem angeben, wann der Reisepass ausgestellt wurde und wie lange er gültig ist, um nur einige wichtige Angaben zu nennen. 

Denken Sie daran, dass Sie gegebenenfalls weitere Staatsangehörigkeiten angeben müssen, da Personen aus dem Irak oder Jemen keine doppelte Staatsbürgerschaft erhalten. Ihre Kontaktdaten sollten Ihre Wohnanschrift und eine Telefonnummer enthalten, damit man Sie bezüglich des Ergebnisses des Antrags erreichen kann. 

Die Angaben zur Arbeit sollten Informationen zu Ihrer Beschäftigung enthalten, z. B. Ihre Berufsbezeichnung, den Namen des Mitarbeiters und Ihre Telefonnummer. Diese Angaben garantieren, dass Sie bereit sind, die Vereinigten Staaten nach neunzig Tagen zu verlassen und Ihre Arbeit wieder aufzunehmen. 

Bei den Reisedaten wird abgefragt, ob es sich um einen Antrag auf Durchreise handelt, wobei Sie Ihren Aufenthaltsstaat angeben müssen. Außerdem müssen Sie verschiedene Kontaktinformationen für Ihren Aufenthalt in den USA angeben, darunter eine Telefonnummer und eine Hoteladresse. Die Reisenden werden auch gebeten, die Flughäfen anzugeben, die sie auf ihrer Reise ansteuern werden. 

Denken Sie daran, dass Personen mit den folgenden Krankheiten die Einreise in die Vereinigten Staaten mit dieser Genehmigung verweigert wird:

  • Tuberkulose
  • Krebserkrankung
  • Gonorrhöe
  • Syphilis
  • Lepra.

Letzte Überlegungen 

Jeder träumt davon, in die Vereinigten Staaten zu reisen, um den amerikanischen Traum zu verwirklichen, aber nicht alle schaffen es. Der ESTA-Antrag ist in Ländern, die unter das Programm für visumfreies Reisen (Visa Waiver Program) fallen, weit verbreitet, und in dem obigen Artikel wurden die am häufigsten gestellten Fragen während des Verfahrens erörtert.

Bildquelle:

  • USA Amerika New York Freiheitsstatur: © f11photo/stock.adobe.com
Anzeige

5 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum