Eurosport 2: Pay-TV-Spartensender vorgestellt

8
4246
Logo: Eurosport 2
© Screenshots: Auerbach Verlag; Logo: Eurosport 2
Anzeige

Die deutsche Fernsehlandschaft hat mittlerweile unzählige Pay-TV-Kanäle. Gerade im Bereich des Sportfernsehens gibt es eine große Senderanzahl. Darum präsentiert DIGITAL FERNSEHEN in unserer Serie „Pay-TV-Spartensender vorgestellt“ regelmäßig einen neuen Sportsender. Heute ist der „Eurosport 2“ dran.

Steckbrief

Name: Eurosport 2
Sparte: Sportsender
Senderstart: 10. Januar 2005 (Deutschsprachiger Kanal 18. August 2006)
Sendezeit: 0-24 Uhr
Ausstrahlungsformat: SD & HD

Eurosport 2 ist ein von Discovery betriebener Pay-TV-Sender mit dem Schwerpunkt Livesport-Übertragungen. Der Kanal wird überwiegend in HD verbreitet und ist bei Sky über Satellit, dem Kabelnetz von Vodafone und den IPTV-Angeboten von 1&1, Telekom und Vodafone zu bekommen.

Das Programm besteht ausschließlich aus Übertragungen. Magazine als Füller befinden sich nicht im Sendeschema. Gezeigte Sportarten sind aktuell u.a. Motorrad (SBK), Snooker, Formel E, Tennis, Radsport und Skispringen. Bewusst muss einem dabei natürlich sein, dass momentan sehr viele der gezeigten Veranstaltungen aufgezeichnet sind und nur verhältnismäßig wenig Livesport gesendet wird.

Im Netz ist Eurosport 2 nicht gesondert unterwegs, man teilt sich sämtliche Auftritte (Webseite, Twitter, Instagram) mit dem Schwestersender. Dieser bespaßt alle Kanäle allerdings sehr aktiv.

Programm Eurosport 2
© Screenshot: Auerbach Verlag

Ein typischer Tag bei Eurosport 2

06:00 – Aufzeichnung: World Open in Yushan (Snooker)
08:00 – Aufzeichnung: Französische Meisterschaft (Radsport, Grand Champ)
09:00 – Aufzeichnung: Spanische Meisterschaft 2020 (Radsport, Jaen)
10:00 – Aufzeichnung: FIS Sommer Grand Prix 2020 in Wisla (Skispringen)
11:30 – Aufzeichnung: World Open in Yushan (Snooker)
13:00 – Aufzeichnung: World Open in Yushan (Snooker)
14:30 – Live: British Superbike Championship 2020 – Snetterton (Motorrad SBK)
15:30 – Aufzeichnung: Formel E 2019/20 in Berlin (Formel E)
16:15 – Aufzeichnung: Formel E 2019/20 in Berlin (Formel E)
17:00 – Aufzeichnung: British Superbike Championship 2020 – Snetterton (Motorrad SBK)
17:30 – Live: British Superbike Championship 2020 – Snetterton (Motorrad SBK)
18:30 – Aufzeichnung: FIA Langstrecken-WM (WEC) 2020 (Motorsport)
19:00 – Aufzeichnung: Französische Meisterschaft (Radsport, Grand Champ)
20:30 – Aufzeichnung: World Open in Yushan (Snooker)
22:00 – Aufzeichnung: World Open in Yushan (Snooker)
23:30 – Aufzeichnung: World Open in Yushan (Snooker)
01:00 – Aufzeichnung: Grand Slam 2019 – US Open in New York Flushing Meadows (Tennis)
02:00 – Aufzeichnung: Grand Slam 2019 – US Open in New York Flushing Meadows (Tennis)
03:00 – Aufzeichnung: English Open 2019 in Manchester (Snooker)
04:30 – Aufzeichnung: English Open 2019 in Manchester (Snooker)

Empfang

Webseite: eurosport.de
Satellit: Sky (HD)
Kabel: u.a. Vodafone (HD), Vodafone West (HD)
IPTV: 1&1 (HD), Telekom (HD), Vodafone (HD)
Sonstige: Eurosport Player

Sie haben Anmerkungen zur Reihe „Pay-TV-Spartensender vorgestellt“? Schreiben Sie uns an leserbriefe@digitalfernsehen.de – wir freuen uns.

Bildquelle:

  • programm_eurosport2: © Screenshot: Auerbach Verlag
  • einstieg_sportsender_eurosport2: © Screenshots: Auerbach Verlag; Logo: Eurosport 2

8 Kommentare im Forum

  1. Der Sender war mal besser, er hat in den letzten Jahren gefühlt stark nachgelassen. Fast immer, wenn ich einschalte, läuft Snooker. Und auch vor Corona nur noch wenig Live-Programm.
  2. Problem unserer Überfülle an Sendern kurz zusammengefasst: In der Senderbeschreibung: Eurosport 2 "mit dem Schwerpunkt Livesport-Übertragungen" Weiter unten ein "typischer Tag bei Eurosport 2": Alles Aufzeichnungen bis auf 2 Live-Sendungen á 60 Minuten. Hmmm, voll der Live-Event-Kanal.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum