Nick Jr.: Pay-TV-Spartensender vorgestellt

4
1385
Logo: Nick Jr.
© Screenshots: Auerbach Verlag; Logo: Nick Jr.
Anzeige

Die deutsche Fernsehlandschaft hat mittlerweile unzählige Pay-TV-Kanäle. Unterhaltung gibt es auch für die jungen Zuschauer. Darum präsentiert DIGITAL FERNSEHEN in unserer Serie „Pay-TV-Spartensender vorgestellt“ regelmäßig einen neuen Kindersender. Heute ist „Nick Jr.“ dran.

Steckbrief

Name: Nick Jr.
Sparte: Kindersender
Senderstart: 31. März 2009
Sendezeit: 0-24 Uhr
Ausstrahlungsformat: SD & HD

Nick Jr. ist ein von Viacom betriebener Pay-TV-Sender mit dem Schwerpunkt Animations- und Zeichentrickserien aus den USA, Kanada und GB. Die Alterszielgruppe reicht maximal bis zum Grundschulalter.

Die wohl bekanntesten Serien auf Nick Jr. sind „Paw Patrol“ und „Peppa Wutz“, von denen tagtäglich mehrere Dutzend Folgen zu sehen sind. Diese werden mit 11 weiteren Sendungen über den Tag verteilt. Wie viele Folgen genau und welche gesendet werden, lässt sich nicht immer ganz so einfach feststellen. Nick Jr. besitzt eine eigene Webseite mit zahlreichen Clips, einigen Serienfolgen und einem Programmguide. Dieser geht von 0 bis 24 Uhr. Auf eigentlichen Webseite von Nickelodeon gibt es noch ein Fernsehprogramm von Nick Jr. im Verlauf eines Fernsehtags (6 bis 6 Uhr). Auf Nick.de sind von „Peppa Wutz“ die englischen Folgentitel angegeben, auf Nickjr.de die deutschen. Bei anderen Sendungen wiederholt sich das Spiel. Mal fehlen die Folgenangaben vollständig, dann unterscheiden sie sich – für den gleichen Tag und die gleiche Zeit. Manchmal gibt es auch unterschiedliche Angaben, welche Sendung überhaupt läuft. Damit es noch ein bisschen komplizierter wird, gibt es bspw. bei der TV Spielfilm noch mal andere Anfangszeiten, die nicht auf glatte Minuten gebügelt sind.

Immer wieder tauchen englische Sprachschnipsel auf den deutschen Webseiten auf „Play with Peppa, every day on Nick Jr.“ etc. Da die Webseiten in den unterschiedlichen Sprachversionen gleich aussehen, lässt sich hier leicht erkennen, dass die deutsche Fassung nicht zu ende übersetzt wurde.

Nick Jr. hat eine mehr oder weniger regelmäßig bespaßte Facebook-Seite, einen Instagram-Account und teilt sich mit den internationalen Schwestersendern einen Youtube-Account.

Nick Jr. wird über die typischen Empfangswege Kabel (Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk) und IPTV (1&1, Telekom, Vodafone) verbreitet. Kunden von Vodafone-Kabel kommen auch in den Genuss von HD, alle anderen müssen mit SD-Qualität vorlieb nehmen. Dies gilt auch für Nick jr. über Satellit – hier soll es Mitte April losgehen.

Programm Nick Jr.
© Screenshot: Auerbach Verlag

Ein typischer Tag bei Nick Jr.

06:00 – Peppa Wutz
06:20 – Zack und Quack
06:30 – Kiva kann’s
06:40 – Paw Patrol
07:40 – Abby Hatcher
07:50 – Shimmer und Shine
08:15 – Top Wing – Das coolste Team der Lüfte
08:35 – Blaze und die Monster-Maschinen
09:20 – Rusty Rivets
10:00 – Abby Hatcher
10:30 – Butterbean’s Café
10:55 – Bubble Guppies
11:15 – Peppa Wutz
11:35 – Max & Ruby
12:00 – Blaze und die Monster-Maschinen
12:45 – Paw Patrol
13:35 – Top Wing – Das coolste Team der Lüfte
14:20 – Peppa Wutz
14:30 – Max & Ruby
14:45 – Bubble Guppies
15:10 – Abby Hatcher
15:20 – Butterbean’s Café
15:40 – Zack und Quack
16:05 – Top Wing – Das coolste Team der Lüfte
16:40 – Blaze und die Monster-Maschinen
17:00 – Rusty Rivets
17:15 – Paw Patrol
18:00 – Peppa Wutz
18:20 – Zack und Quack
18:30 – Kiva kann’s
18:40 – Paw Patrol
19:40 – Abby Hatcher
19:50 – Shimmer und Shine
20:15 – Top Wing – Das coolste Team der Lüfte
20:35 – Blaze und die Monster-Maschinen
21:20 – Rusty Rivers
22:00 – Abby Hatcher
22:35 – Butterbean’s Café
22:55 – Bubble Guppies
23:15 – Peppa Wutz
23:35 – Max & Ruby
00:00 – Blaze und die Monster-Maschinen
00:45 – Paw Patrol
01:35 – Top Wing – Das coolste Team der Lüfte
02:20 – Peppa Wutz
02:25 – Max & Ruby
02:50 – Bubble Guppies
03:10 – Abby Hatcher
03:20 – Butterbean’s Café
03:45 – Zack & Quack
04:05 – Top Wing – Das coolste Team der Lüfte
05:00 – Rusty Rivets
05:15 – Paw Patrol

Empfang

Webseite: nickjr.de und nick.de/programm
Satellit: Sky (SD)
Kabel: u.a. Unitymedia (SD), Vodafone (HD), Kabelkiosk (SD)
IPTV: 1&1 (SD), Telekom (SD), Vodafone (SD)
Sonstige:

Sie haben Anmerkungen zur Reihe „Pay-TV-Spartensender vorgestellt“? Schreiben Sie uns an leserbriefe@digitalfernsehen.de – wir freuen uns.

Bildquelle:

  • programm_nickjr: © Screenshot: Auerbach Verlag
  • einstieg_kindersender_nickjr: © Screenshots: Auerbach Verlag; Logo: Nick Jr.

4 Kommentare im Forum

  1. Ein Sender, der die Welt nicht braucht. Der ist so dämlich wie CN usw. Dass das unseren Kindern zugemutet wird.. Zum Glück gibt es noch den Kinderkanal oder Junior.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum