Sky Serien Guide: „The New Pope“ – John Malkovich folgt auf Jude Law

2
234
Anzeige

Wir stellen aktuelle Serien-Highlights bei Sky vor – neben bekannten Dauerbrennern wagen wir auch einen Blick auf kommenden Neuerscheinungen. „The New Pope“ hatte seine Premiere bereits im Februar und wagt sich in den Vatikan.

Was ist der junge Papst (Jude Law) eigentlich? Heiliger oder Teufel? Und vor allem: Was will er überhaupt erreichen? Gemäß dem bekannten Zitat „Gottes Wege sind unergründlich“ wandelt auch Papst Pius XIII, alias Lenny Belardo, auf nur schwer nachvollziehbaren Pfaden.

Mal ist er ein christlicher Hardliner und Extremist, der Gläubige eher durch die Peitsche als durch das Zuckerbrot für sich gewinnen will, mal der Inbegriff eines sittsamen Gläubigen, der besser als alle anderen urteilt, mal ein verständnisvoller Freund oder auch liebevolle Vaterfigur … und dann lässt er aus Versehen das Baby fallen … oder er gibt sich gleich von seiner gnadenlosen, moralisch verwerflichen Seite und vernichtet seine Gegner, ohne mit der Wimper zu zucken.

Bei seinen Kollegen im Vatikan hinterlässt er auf jeden Fall große Fragezeichen, egal was er auch tut. Und auch die Zuschauer dürfen sich immer wieder überraschen lassen von der unkonventionellen, manchmal polarisierenden, manchmal interpretationsfreudigen, aber immer erfrischend anderen Erzählweise von Paolo Sorrentinos „The Young Pope“.

In der Fortsetzung „The New Pope“ entführt die Serie ihr Publikum erneut in die faszinierende Innenwelt des Vatikans. Die sechs Episoden knüpfen direkt an „The Young Pope“ an. Jude Law als Lenny Belardo, besser bekannt als Papst Pius XIII, liegt im Koma. Trotz einiger unvorhergesehener, mysteriöser Umstände gelingt es dem Sekretär des Vatikanstaates, Voiello, den britischen Aristokraten Sir John Brannox (John Malkovich) auf dem Papststuhl zu platzieren.

Der charmante und kultivierte John nimmt den Namen Johannes Paul III an. Zunächst scheint er der perfekte Papst zu sein, doch auch er verbirgt einige unangenehme Geheimnisse. Welche das sind und ob Pius XIII wirklich schon aus dem Rennen ist, erfährt der geneigte Zuschauer in den neun Episoden.

„The New Pope“ ist auf dem linearen Sender Sky Atlantic HD und auf Abruf bei Sky Ticket, Sky Go und Sky Q zu sehen. 

Originaltitel: The New Pope
Land: IT, FR, ES, US, GB 
Jahr: 2019
Regie: Paolo Sorrentino
Darsteller: John Malkovich, Jude Law
Umfang: 9 Folgen à ca. 60 min
Altersfreigabe: ab 12 Jahren 
Empfang linear: Sky Atlantic HD
Empfang Abruf: Sky Ticket, Sky Go und Sky Q

2 Kommentare im Forum

  1. gibt mit der neuen Preis-Struktur bestimmt auch neue User bei sky. Die Serie ist ja sehenswert, da kann man nicht meckern: zynisch , frech und innovativ.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum