LNB-Serie: HB Digital UHD-Serie im Test

LNBs für jeden Einsatz

0
2331
HB-Digital-UHD-Serie-Einstieg
© Auerbach Verlag
Anzeige

Um Satellitensignale empfangen zu können reicht die Antenne allein nicht, nein auch ein guter LNB wird benötigt um störungsfrei fernsehen zu können. Die Unterschiede der Low-Noice-Blocks liegen im Detail. HB-Digital hat nach der in der vergangen Ausgabe vorgestellten hochwertigeren Serie auch kostengünstige LNBs im Portfolio, die HB Digital UHD-Serie.

Dieser Test erschien zuerst in der Digital Fernsehen 05+06/2021

LNB Serien bestehen in der Regel aus einer Vielzahl von Konvertern. In der HB Digital UHD-Serie sind Single (UHD 101), Octo (UHD 808), Quad (UHD 404) und Quattro-Konverter (UHD 414) zu finden, die wir in dieser Ausgabe einem Praxistest unterzogen haben. Die Unterschiede bei LNBs liegen im Detail. Vor allem fiel in den zurückliegenden Tests nicht selten auf, dass das auf der Verpackung aufgedruckte Werte für Rauschmaß und Co. längst keine Aussage über die wahren Empfangswerte der LNBs liefern. Erst im Test, den wir als Praxischeck auf diversen Frequenzen und Satellitenpositionen durchführen, zeigen sich die Unterschiedezwischen verschiedenen Empfangshelfern.

So ist die HB Digital UHD-Serie verarbeitet

Im Test werden die Empfangshelfer Single, Quad, Quattro und Octo der HB Digital UHD-Serie geprüft. Dabei stellen wir eine korrekte Verpackung der LNBs fest, alle werden im Karton mit aussagekräftigen Angaben zu den technischen Daten vertrieben. Einzig der Zusatz HDTV und UHD ist aus unserer Sicht irreführend, da jeder LNB diese Signale empfangen kann, egal wie alt er ist. Die helle Farbe der Konverter (es gibt diese aber auch in Anthrazit) sorgt für eine geringe Aufheizung der empfindlichen Bauteile bei direkter Sonneneinstrahlung in den Sommermonaten. Somit werden die Empfangswerte nicht negativ beeinflusst. Dank der an den Konvertern der Bauform Twin, Quad und Quattro vorhanden ausziehbaren Schutzkappe an den F-Ausgängen der LNBs werden die empfindlichen Stecker der Zuleitung geschützt. Am Single LNB sorgt eine aufsteckbare Wetterschutztülle für den Nässeschutz.

Wir stellen eine korrekte Verpackung der HB Digital UHD-Serie fest, alle werden im Karton mit aussagekräftigen Angaben zu den technischen Daten vertrieben
Wir stellen eine korrekte Verpackung der HB Digital UHD-Serie fest, alle werden im Karton mit aussagekräftigen Angaben zu den technischen Daten vertrieben

Wie ist die Empfangsleistung der HB Digital UHD-Serie

Die Empfangshelfer der UHD-Serie werden wie jeder LNB bei unseren Tests in unserer 90 cm Reverenzantenne auf der Satellitenposition Astra 19,2 Grad Ost mit Hilfe von Profi-Messequipment der Hersteller KWS und Televes geprüft. Pro Empfangseinheit wird dabei eine Messwerterfassung auf 18 Frequenzen durchgeführt. Die gewählten Transponder erstrecken sich über das gesamte KU-Band Frequenzspektrum sowie über beide Empfangsebenen. Um stets konstante Werte bei den LNB Tests zu erreichen wird die Antenne zuerst mit einem Referenz LNB eingerichtet und auf ähnliche Wetterbbedingungen bei allen LNB-Tests geachtet.

So ist der Single-LNB der HB Digital UHD-Serie im Innenaufbau aus
So ist der Single-LNB der HB Digital UHD-Serie im Innenaufbau aus

Im Test überzeugen die LNBs des Herstellers HB Digital durch gute C/N-Messergebnisse sowie eine hohe Konstanz über das gesamte Frequenzspektrum gesehen. Durchschnittliche C/N-Werte von 14,7 Dezibel (dB) untermauern dies. Im Vergleich zum Test der UHD NW-Serie aus der letzten Ausgabe sind die Empfangshelfer einen Tick unempfindlicher. Rund 0,5 Dezibel ist der Unterschied. Zurückzuführen ist dies auf andere Bauteile und eine geänderte Bauform. Die Abdeckkappe der in dieser Ausgabe getesteten UHD-Serienmuster ist fester als die der UHD-NW-Serie.

HB-Digital-UHD-Serie-Tabelle

Kann die HB Digital UHD-Serie im Test überzeugen?

Auch die HB Digital UHD-Serie überzeugt. Die Empfangshelfer sind für klassische Empfangsanlagen bestens geeignet. Einzig wer das letzte aus seiner Antenne herauskitzeln möchte sollte lieber zur in der letzten Ausgabe getesteten UHD-NW-Serie greifen.

Bildquelle:

  • HB-Digital-UHD-Serie-Verpackung: © HB Digital
  • HB-Digital-UHD-Serie-Aufbau: © HB Digital
  • HB-Digital-UHD-Serie-Tabelle: © Auerbach Verlag
  • HB-Digital-UHD-Serie-Einstieg: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum