Die Fußball-Woche im TV: Dortmund im Free-TV und Nachholspiel bei Sky

0
23640
Fußball Bild: © pressmaster - Fotolia.com
Bild: © pressmaster - Fotolia.com
Anzeige

Dortmund und Leipzig kämpfen ums Überleben in der Europa League – erstere im Free-TV. Sky zeigt ein Nachholspiel aus der Premier League. Die Champions League ist diese Woche indes für deutsche Fans weniger von Belang.

Anzeige

Champions League: Manchester United mit dem deutschen Trainer Ralf Rangnick trifft am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN und Sky) im Achtelfinale auf Atletico Madrid. Sowohl die kriselnden United-Profis um Superstar Cristiano Ronaldo als auch Madrid sind in ihren Ligen bislang hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Zuletzt trafen beide Teams 1991 aufeinander. Thomas Tuchels FC Chelsea empfängt am Dienstag den OSC Lille (Prime, alle weiteren Partien DAZN). FC Villareal nimmt es zu Hause gegen die „alte Dame“ Juventus Turin auf, am Mittwoch startet Benfica Lissabon gegen Ajax Amsterdam in die K.o.-Runde.

Premier League: Geht da doch noch was? Trainer Jürgen Klopp und sein FC Liverpool können am Mittwoch (20.45 Uhr, Sky Sport 2) im Nachholspiel des 19. Spieltages gegen Leeds United den Rückstand auf Spitzenreiter Manchester City auf drei Punkte verkürzen. Am 9. April treffen die beiden Schwergewichte der Premier League im direkten Duell aufeinander.

Live im Free-TV: Gibt Borussia Dortmund wieder die launische Diva

Europa League: Der Titel war das Ziel, doch erst einmal muss Borussia Dortmund nach der peinlichen 2:4-Heimpleite gegen die Glasgow Rangers im Achtelfinal-Rückspiel den Rückstand aufholen und deutlich gewinnen. Sonst ist der nächste Auftritt auf Europas Fußball-Bühne am Donnerstag (21 Uhr/RTL) zugleich der letzte des einstmals stolzen Champions-League-Siegers. Die Diskussion um die Mentalitätsfrage bei den BVB-Profis aber wird wohl bleiben. Daher nimmt Sportdirektor Michael Zorc die Mannschaft mit klaren Worten in die Pflicht: „Wenn sie Eier hat, dreht sie das im Rückspiel.“

Auch wenn die Ausgangslage nach dem Heimspiel-2:2 gegen Real Sociedad San Sebastian für RB Leipzig nicht die beste zu sein scheint, glaubt das Team von Trainer Domenico Tedesco am Donnerstag (18.45 Uhr/RTL+) an das Weiterkommen.

DFB-Frauen: Für die deutschen Fußballerinnen steht am Mittwoch (20.30 Uhr/ZDF-Livestream) in Wolverhampton das letzte Spiel beim Arnold Clark Cup an. Das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg trifft auf den Gastgeber und WM-Halbfinalisten England. Zuvor hatte es ein 1:1 gegen die starken Spanierinnen und am Sonntagabend eine 0:1-Niederlage gegen Olympiasieger Kanada gegeben.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • Fussball: © pressmaster - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum