DIGITAL FERNSEHEN 12/2020: Neues Pay-TV-Paket vorgestellt

4
14267
Anzeige

Neben Tests von neuen Receivern stellt die neue DIGITAL FERNSEHEN ein junges Pay-TV-Paket vor, welches Neuerdings über Satellit ausgestrahlt wird.

Zweifellos, wer im Jahr 2020 einen neuen linearen TV-Sender startet oder gar auf ein komplett neues Pay-TV-Paket setzt, das zudem ausschließlich den Empfangsweg Satellit nutzt, der beweist Mut. In Zeiten in denen Streaming auf der Tagesordnung der Zuschauer steht und viele erhöhten Wert auf Flexibilität beim Startzeitpunkt eines Films, einer Serie oder Show legen, klingt so ein Vorhaben doch etwas euphorisch.

Trotzdem wagt der Anbieter Kabelio den Schritt und bietet ein neues Bezahlpaketpaket über den Satelliten Hotbird an. Zugegeben auch unsere Redaktion hat zuerst das Vorhaben sehr kritisch betrachtet, je tiefer wir uns aber mit dem Projekt beschäftigten, umso größer wurden die Aha-Effekte. Ab der Seite 9 der neuen DIGITAL FERNSEHEN können Sie sich selbst ein Bild darüber machen.

DIGITAL FERNSEHEN online lesen

Die DIGITAL FERNSEHEN ist auf vielen Online-Plattformen verfügbar, hier eine Übersicht:

  • Bäume pflanzen im Umwelt-Abo oder E-Paper als Einzelheft/Abo bei United Kiosk
  • Einfach auf dem Amazon Kindle
  • E-Paper-Flatrate mit vielen weiteren Zeitschriften bei Readly
  • Werbefinanziert und (auf Wunsch) kostenlos bei Read-it
  • E-Paper als Einzelheft oder im Abo bei iKiosk
  • E-Paper als Einzelheft oder im Abo bei Onlinekiosk

Natürlich kann man auch jedem Hersteller der auf neue Set-Top-Boxen setzt zum Mut gratulieren. In den zurückliegenden Jahren hat sich aber schon längst die Spreu vom Weizen getrennt und ineffiziente Marken sind nicht mehr in den Regalen der Händler zu finden. Großer Beliebtheit erfreuen sich hingegen all jene Hersteller die auf Innovation und stabile Produkte setzen. Vu+ und Dream gehören ohne Zweifel dazu.

In dieser Ausgabe nehmen wir mit dem neuen Vu+ Duo 4K SE und der Dreambox Two gleich zwei neue Flaggschiffe unter die Lupe, die sich im Detail doch unterscheiden. Während Dream immer mehr den Schritt der Verknüpfung von klassischen Empfangswegen und offiziellen VoD-Portalen wagt setzt Vu+ auf mächtige Empfangsboxern die es erlauben das individuelle Fernsehvergnügen zu optimieren und das ohne monatliche Zusatzkosten. Wie sich die beiden Kontrahenten schlagen erfahren Sie ab der Seite 22.

Die DIGITAL FERNSEHEN Ausgabe 12/2020, ist ab sofort an den Kiosken erhältlich. Die aktuelle Zeitschrift und ältere Ausgaben erhalten Sie auch online über www.heftkaufen.de oder Amazon. Wir freuen uns sehr über jeden neuen Abonnenten! Besuchen Sie auch unser Facebook-Profil.

Test-Highlights der Ausgabe

  • Neuer Überflieger: Vu+ Duo 4K SE zeigt was eine Set-Top-Box können muss
  • Klein aber oho – Dreambox Two im Test
    Viel Fernseher zum günstigen Preis: TCL 55P81 überzeugt im Testlabor
    Chinaboxen: Elektroschrott oder Alternative?
  • Günstiges Allroundtalent: Dual CR 510 Radio im Check
  • Digitalradio  mit Klasse: Grundig DTR 7000 bringt satte Klänge

Weitere spannende Themen der Ausgabe

  • Neue Pay-TV-Plattform gestartet: ORF, SF, BBC und Co in einem Paket gebündelt
  • Mocro Maffia geht in die nächste Runde: Joyn Plus zeigt die Serie
  • Sky Q mit Zusatzfunktionen: Tipps und Tricks zum Sky-Q-Receiver
  • 30 Jahre TV-Plattform: Interview mit Andre Prahl
  • Analoge Audiomitschnitte digitalisieren: Retro Radio macht‘s möglich
  • Mediathekennutzung im Alter: Diese Hürden gilt es zu überwinden
  • Mediathekenempfang am Fire TV – Apps und Nutzung im Detail
  • Britische TV-Angebote über Satellit: So gelingt der BBC-Empfang
  • Hürden beim DAB-Empfang: Kanalfilter als nützliches Hilfsmittel
  • Digitalradio in Österreich: Ausbau schreitet voran

4 Kommentare im Forum

  1. Schon kurious, dass DF ein Sat-Angebot in Deutschland bewirbt, obwohl es nur von Schweizer abonniert werden darf !!
  2. Das Hauptverbreitungsgebiet der DF sind Deutschland, Österreich und die Schweiz. Natürlich werden auch schweizer Themen aufgegriffen. Unsere österreichischen Leser werden schließlich auch regelmäßig mit ORF-Themen versorgt.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum