Abenteuer Senderumrüstung auf DVB-T

0
9
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

In immer mehr Regionen startet das digitale terrestrische Fernsehen. Doch damit die Umstellung klappt, laufen im Hintergrund monatelange Vorbereitungen und Umbauarbeiten.

Die Sendestationen und Antennenmaste müssen von der herkömmlichen analogen auf die DVB-T-Technik umgerüstet werden, damit jeder innerhalb der DVB-T-Versorgungsgebiete das digitale terrestrische Fernsehen empfangen kann. Dieses Unterfangen ist bei einer schwindelerregenden Höhe von 150 Metern und mehr ein wahres Abenteuer.

Wollen Sie wissen, wie so eine Umrüstung vonstatten geht, wie teuer sie ist und wer sie zahlt? Antworten darauf und eine detaillierte Übersicht über durchgeführte und anstehende Umbauarbeiten in den einzelnen DVB-T-Regionen finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert