Axing baut DVB-T-Palette aus

0
19
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Ramsen – Neuerungen wie eine Hochleistungs-DVB-T-Antenne sowie ein DVB-T-Mehrbereichsverstärker sind auf dem Messestand von Axing auf der IFA in Halle 2.1, Stand 112 zu sehen.

Die Hochleistungs-Antenne TAA 3-00 ist überall dort einsetzbar, wo eine hohe Empfangsleistung erforderlich ist. Gegen den Trend der Mitbewerber, möglichst kleine Antennen zu bauen, setzt Axing auf das physikalische Prinzip: Je größer die Dipole, umso besser die Empfangsgüte. Der integrierte DVB-T-Verstärker mit 25 dB Verstärkung sitzt direkt hinter den Dipolen und ist so optimal angeordnet. Die formschöne DVB-T-Antenne ist auch als UKW/FM-Antenne einsetzbar. Sie besitzt weiter einen integrierten GSM-Filter, das Störsignale, die durch Handys verursacht werden, mit >22dB unterdrückt. Sie ist zudem sowohl für vertikalen wie auch horizontalen Empfang geeignet. Im Lieferumfang ist ein Standfuß sowie eine solide und justierbare Halterung für Wand- und Mastmontage enthalten. Die TAA 3-00 kann also sowohl innen als auch außen montiert werden. Versorgt wird die Antenne entweder mit dem im Lieferumfang enthaltenen Netzteil mit Einspeiseweiche oder über einen angeschlossenen DVB-T-Receiver.
 
Bei schwierigen Empfangsverhältnissen, wenn z. B. VHF- und UHF-Kanäle aus unterschiedlichen Richtungen empfangen werden müssen, kann der neue DVB-T-Mehrbereichsverstärker TVS 544-00 eingesetzt werden. Er verfügt über insgesamt fünf Eingänge: jeweils einen für BI, BII, BIII und zwei für BIV/V. Alle Eingänge sind unabhängig voneinander regelbar. Durch die hohe Ausgangsspannung von bis zu 115 dBµV ist der Verstärker hoch aussteuerbar. Der Verstärker wird im Gussgehäuse geliefert und ist für den professionellen Einsatz in Mehrteilnehmeranlagen gedacht. Zusätzlich verfügt der TVS 544-00 am Ausgang über eine Messbuchse zum Anschluss eines Messgerätes.
 [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert