Dreistündige DVB-T-Abschaltung in Dortmund am Mittwochmorgen

0
15
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Schwarze TV-Bildschirme in Nordrhein-Westfalen: Zuschauer im Großraum Dortmund müssen beim terrestrischen Digitalempfang am heutigen Mittwoch (9. Mai) zwischen 9 und 12 Uhr mit einem dreistündigen Komplettausfall des DVB-T-Angebots rechnen.

Grund sind Wartungsarbeiten und gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen, wie der ebenfalls von der Abschaltung betroffene Westdeutsche Rundfunk im Vorfeld mitteilte. In dem genannten Zeitraum werden auf den Kanälen 25 (WDR), 29 (RTL), 35 (ZDFmobil), 48 (ARD), 52 (CNN/Eurosport/Tele 5/Viva), 55 (Regional-TV) die TV-Ausstrahlungen vollständig eingestellt. Kunden, die ihr Fernsehprogramm via Kabel oder Satellit empfangen, seien davon nicht betroffen, versicherte der WDR. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum