DSF in München auch über Hausantenne

0
15
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Ismaning – Gute Nachrichten für TV-Nutzer im Ballungsraum München: DSF ist demnächst terrestrisch – über die Hausantenne – zu empfangen.

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) stimmte auf seiner jüngsten Sitzung einem entsprechenden Antrag des DSF zu. Künftig können bis zu 140.000 TV-Haushalte exklusive Highlights aus der 1. und 2. Bundesliga plus internationalen Spitzenfußball auf Kanal 27 empfangen. Spätester Zeitpunkt für den terrestrischen Empfang des DSF auf K27 wird voraussichtlich der 1. November 2003 sein.
 
Seit August diesen Jahres ist DSF auch am Projekt „Digital Video Broadcasting-Terrestrial“ (DVB-T) im Ballungsraum Berlin-Potsdam beteiligt. Bis zu 200.000 TV-Haushalte können DSF in der Hauptstadt digital-terrestrisch empfangen. Die technische Gesamtreichweite des DSF beträgt derzeit 92,3 Prozent. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert