DVB-T: Gütesiegel jetzt auch für Antennen

8
19
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Mittlerweile ist bei Handel und Konsumenten das DVB-T Logo auf Empfangsgeräten für das digitale Antennenfernsehen gut bekannt. Es garantiert, dass das betreffende Gerät bestimmte Mindestanforderungen bezüglich Technik und Ausstattung erfüllt, die von der Deutschen TV-Plattform zusammen mit den Rundfunkanstalten erstellt wurden.

Das gleiche Logo gibt es jetzt auch für Antennen, wenn diese die „Minimal-Anforderungen an Empfangsantennen für DVB-T“ erfüllen. In einem von der TV-Plattform veröffentlichten Papier sind die wichtigsten Anforderungen an Empfangsantennen für DVB-T zusammengefasst, die für reibungslosen praktischen Betrieb im Alltag und zur Sicherung der Qualität der Empfangsantennen erforderlich sind.

Neben den physikalischen und technischen Parametern werden in dem Papier in der Version 1.0 auch verbindliche Eigenschaften zur minimalen Güte aufgeführt. Des weiteren werden in den Minimalanforderungen Aussagen zur Charakteristik der Empfangsantenne gemacht, und im Anhang zwei Messverfahren zur Gütebestimmung des DVB-TEmpfangssystems beschrieben.
 
Ausführliche Informationen zum Antennengütsiegel für DVB-T-Empfangsantennen gibt es unter www.tv-plattform.de. Dort erhalten Hersteller auch die Minimalanforderungen zu den Antennen sowie die Antragsformulare zum Gütesiegel. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. AW: DVB-T: Gütesiegel jetzt auch für Antennen Darf man dann auch reklamieren, wenn man sich in ein Gebiet ohne Empfang verirrt?
  2. AW: DVB-T: Gütesiegel jetzt auch für Antennen Toll ein Gütesiegel!!! Trotzdem gibt es weiterhin schlechte Geräte die nicht in eine Ladentheke gehören sondern in die Tonne
  3. AW: DVB-T: Gütesiegel jetzt auch für Antennen Gibt es für DVB-T Antennen andere Anforderungen als für Antennen für das analoge terrestrische Fernsehen? Sind doch die selben Frequenzen.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum