DVB-T-Infostand im „Gläsernen Regierungsviertel“ Dresden

0
15
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Dresden – Über den bevorstehenden Start des digitalen Antennenfernsehens (DVB-T) in Dresden können sich am Samstag die Besucher des „Gläsernen Regierungsviertels“ informieren.

Die Geschäftsstelle DVB-T Mitteldeutschland ist am Samstag, 02.06.2007, zum Tag der Offenen Tür im Regierungsviertel Dresden mit einem Informationsstand vor Ort.

Besucher können sich am DVB-T-Stand in der Staatskanzlei über Programme, Verbreitung und über DVB-T-Empfangsgeräte beraten lassen. Zwei Monate bevor „DVB-T: Das Überallfernsehen“ in Dresden aufgeschaltet wird, können Interessierte am DVB-T-Stand einen Eindruck von den kleinen, mobilen DVB-T-Fernsehern gewinnen.
 
Am morgigen Samstag öffnen die sächsische Staatskanzlei und alle Ministerien zum 8. Mal für interessierte Bürger ihre Türen. Zwischen 10 und 17 Uhr können sich Besucher im „Gläsernen Regierungsviertel“ durch die Gebäude führen lassen, mit Politikern sprechen, einen Blick in deren Büros werfen und sich über die Arbeit der Ministerien sowie viele andere Themen informieren.
 
DVB-T startet in der Region Dresden und in anderen mitteldeutschen Regionen am 23. Juli 2007. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum