DVB-T: Saarland startet mit Saar TV, Tele 5 und QVC

8
14
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Saarbrücken – In seiner Sitzung am gestrigen Donnerstag hat der Medienrat der Landesmedienanstalt Saarland (LMS) drei privaten Veranstaltern Kapazitäten für die Verbreitung ihrer Programme über den DVB-T-Standard zugewiesen.

„Damit gehört das Saarland zu den wenigen Regionen, bei denen private Veranstalter beim digitalen Antennenfernsehen mitmachen. Ich freue mich, dass wir zusammen mit den öffentlich-rechtlichen Veranstaltern ein sehr attraktives Angebot zustande gebracht haben“, so Gerd Bauer, Direktor der LMS.

DVB-T soll noch Ende dieses Jahres im Saarland starten. Neben diversen öffentlich-rechtlichen Programmen können im Saarland ab Beginn der Ausstrahlung auch das regionale Fernsehprogramm Saar TV, das Unterhaltungsprogramm Tele 5 sowie das Teleshopping-Programm QVC empfangen werden. Gleichzeitig wird die analoge Ausstrahlung über Antenne abgeschaltet. Wann DVB-T genau startet, soll in Kürze bekannt gegeben werden. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. AW: DVB-T: Saarland startet mit Saar TV, Tele 5 und QVC Ob diese Meldung in gewisser Weise handlungsweisend für RTL sein könnte? Frequenzen könnten plötzlich knapp werden. Wie war doch gleich der Spruch: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!? Mit anderen Worten : Beeilung bitte...
  2. AW: DVB-T: Saarland startet mit Saar TV, Tele 5 und QVC Wer braucht schon RTL oder QVC?.......sind doch nur Frequenzverschwender....
  3. AW: DVB-T: Saarland startet mit Saar TV, Tele 5 und QVC QVC halte ich für Abzock-Schrott! Tele 5 und Saar TV sind doch echte Bereicherungen!
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum