DVB-T: Sechs Bewerber für neue Frequenzen in Niedersachsen

7
22
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Die Erweiterung des über DVB-T empfangbaren Programmangebots in Niedersachsen ist bei den Fernsehveranstaltern auf großes Interesse gestoßen. Sechs Sender haben sich für die fünf ausgeschriebenen terrestrischen Programmplätze beworben.

Anzeige

Wie die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) am Montag in Hannover mitteilte, haben sich folgende Anbieter für eine Verbreitung ihrer Programme beworben: Anixe, Bibel TV, Das Vierte, HSE24 (Teleshopping), QVC (Teleshopping) und das vom früheren RTL-Chef Helmut Thoma mitinitierte V.TV (Volks.TV). „Da die NLM zusätzlich noch einen Programmplatz im bereits bestehenden 3. privaten DVB-T Multiplex vergeben kann, liegen damit sechs Bewerbungen auf fünf verfügbare Programmplätze vor“, heißt es.

Die NLM werde nun auf eine Einigung unter den Antragstellern hinwirken. Die Zuweisungsentscheidung soll durch die Versammlung der NLM am 24. November getroffen werden. Bereits Anfang September hatte die niedersächsische Landesmedienanstalt vier Programmplätze für private Fernsehprogramme in einem neuen DVB-T-Multiplex, der in der Region Hannover/Braunschweig eingerichtet werden soll, ausgeschrieben. [su]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

7 Kommentare im Forum

  1. AW: DVB-T: Sechs Bewerber für neue Frequenzen in Niedersachsen Angesichts solcher Interessenten auf DVB-T-Multiplexe und des gegenwärtigen Angebots verwundet es mich nicht, dass terrestrisches TV in D nur ein Schattendasein führt.Angeblich schauen nur rund 1,7 Mio. via DVB-T fern.
  2. AW: DVB-T: Sechs Bewerber für neue Frequenzen in Niedersachsen Seltsam Seltsam BIBEL.TV will in Niedersachsen an den Start gehen ??? Das glaub ich jetzt nicht ??? Ich denke, die haben keine Kohle. In Hessen verlässt aus diesen Grund der Sender DVBT zum Jahresende. Da stimmt doch was nicht ?
  3. AW: DVB-T: Sechs Bewerber für neue Frequenzen in Niedersachsen Vielleicht ist DVB-T in Niedersachsen billiger als in Hessen? Oder gibt für die Neuaufschaltung Subventionen.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum