DVB-T-Vorbereitung: Antennenumbau in Stuttgart

0
21
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Mainz/ Stuttgart – Damit Ende Mai das digitale Antennenfernsehen DVB-T im Großraum Stuttgart starten kann, führt T-Systems ab 6. März Umbaumaßnahmen an der Sendeanlage am Stuttgarter Frauenkopf durch.

Ab Montag, 6. März 2006, werden Sendeantennen versetzt und das Auswechseln der Spitze vorbereitet, teilte das ZDF mit.

Die Arbeiten finden im laufenden Betrieb statt, deshalb muss die Sendeleistung reduziert werden. Am Rand des Versorgungsgebietes, in einem Radius von etwa 40 km um den Turm, ist der Empfang deshalb teilweise beeinträchtigt. Betroffen davon sind die Programme ZDF auf Kanal 26 und das Südwest Fernsehen auf Kanal 39.
 
Künftig stehen dann dort elf Programme über DVB-T zur Verfügung. Diese Programme sind Das Erste, ZDF, Phoenix, Arte, Eins Plus, die dritten Programme Südwest Fernsehen, Hessen Fernsehen, Bayerisches Fernsehen, WDR Fernsehen sowie jeweils im zeitlichen Wechsel 3sat/ZDF Infokanal und Ki.Ka/ZDF Dokukanal. Zum Angebot gehört zudem der MHP-Datendienst ZDF Digitext, der zusätzliche Programminformationen bietet. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert