Es ist vollbracht: DVB-T in Mitteldeutschland auf Sendung

0
13
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Seit den frühen Morgenstunden können die Bewohner der Regionen Halle/ Leipzig und Erfurt/ Weimar das digitale Antennenfernsehen empfangen.

Die DVB-T-Signale werden von den Senderstandorten Weimar, Erfurt-Windischholzhausen und Saalfeld-Remda sowie Halle-Stadt und Leipzig-Stadt ausgesendet. Im Laufe des Vormittags wird das DVB-T-Netz vol in Betrieb genommen. Die analoge Übertragung der TV-Signale wurde abgeschaltet.
 
Mit der Umstellung der Ballungsräume Leipzig/Halle und Erfurt/Weimar auf digitalen Antennenempfang können rund 4 Millionen Einwohner mit insgesamt 11 TV-Programmen und zusätzlichen Datendiensten versorgt werden. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert