Funkstille am Ochsenkopf – Deutschlands letzter analoger Fernsehsender abgeschaltet

7
139
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

München – In der Nacht auf heute wurde mit dem Sender Ochsenkopf der letzte analoge Fernsehsendemast (Grundnetzsender) Deutschlands abgeschaltet.

Darüber berichtet der Bayerische Rundfunk. Damit ist demnach die Umstellung in Bayern mit Ausnahmen von Garmisch-Partenkirchen und Ruhpolding, wo Mitte 2009 die analoge Übertragung beendet werden soll, auf digitales terrestrisches Fernsehen (DVB-T) beendet.

Die 185 Meter hohe Sendeanlage auf dem Ochsenkopf in Oberfranken wurde 1958 in Betrieb genommen und versorgt seitdem Oberfranken und die Oberpfalz mit Radio- und Fernsehprogrammen. Dieser entstand als Ersatz für einen Stahlrohrmast, der 1958 wegen Vereisung eingestürzt war.
 
Der Fernsehturm überträgt das Programm der ARD auf Kanal 4 im VHF-Band 1 für den Ultrakurzwellen-Bereich. Ehemals ermöglichte der Sender in großen Teilen der DDR den Empfang von Westfernsehen.
 
Mit der historischen Abschaltung beendet Media Broadcast die Fernseh-Verbreitung über analoge Grundnetz- und Füllsender. Der Rückbau der analogen Anlagen erfolgte in den vergangenen Jahren parallel zum Aufbau des digitalen Antennenfernsehen DVB-T. Vor der Digitalisierung hatte der Mediendienstleister 224 Grundnetzsender für die Verbreitung des ZDF und der Dritten Programme der ARD in Betrieb.

Ergänzt wurde die analoge Fernsehversorgung durch 5 958 kleine Fernseh-Füllsender die in der Zwischenzeit bis auf wenige Ausnahmen ebenfalls abgebaut sind.
 
Dr. Ulrich Liebenow, Mitglied der Geschäftsführung und Leiter Technik von Media Broadcast erläutert: „Grundlage zur Einführung von Fernsehen im Jahre 1952 in Deutschland war das analoge Sendernetz, damals noch für schwarz-weiße Bilder, ab 1967 in Farbe. Mit der Abschaltung des Grundnetzsenders Buttenheim geht somit eine langjährige, analoge Ära zu Ende. Mit dem Nachfolgesystem DVB-T steht eine moderne Verbreitungsplattform zur Verfügung, die sich am Markt erfolgreich etabliert hat“. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. AW: Funkstille am Ochsenkopf - Deutschlands letzter analoger Fernsehsender abgeschalt Das wurde auch Zeit!
  2. AW: Funkstille am Ochsenkopf - Deutschlands letzter analoger Fernsehsender abgeschalt stimmt nicht ganz Bad Mergentheim im Taubertal sendet noch
  3. AW: Funkstille am Ochsenkopf - Deutschlands letzter analoger Fernsehsender abgeschalt Nicht nur Bad Mergentheim sendet noch analog, in den Alpen sind auch noch ein paar analoge Füllsender in Betrieb.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum