Hessen: Vorübergehender Ausfall der DVB-T-Ausstrahlung im Juni

0
37
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

In Hessen wird es im Juni vorübergehend zum Ausfall einiger DVB-T-Sender kommen, die aufgrund von Wartungsarbeiten stundenweise abgeschaltet werden. Betroffen sind die Programme der Öffentlich-Rechtlichen. Auch der Empfang von Radio über UKW und DAB Plus wird zeitweilig gestört sein.

DVB-T-Zuschauer in Hessen müssen im Juni mit dem vorübergehenden Ausfall einzelner Sender rechnen. Dies teilte der Hessische Rundfunk (HR) in der vergangenen Woche mit. Grund sind Arbeiten an der Modulationszuführung und der Rückbau von Antennenanlagen. Vom Ausfall betroffen werden zwei Sender mit Programmen der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten sein.  

Am Sender Rimberg, der für die Regionen Kassel (Stadt und Landkreis), Gießen, Kreis Marburg-Biedenkopf, Vogelsbergkreis, Fulda, Kreis Hersfeld-Rotenburg, Schwalm-Eder-Kreis, Kreis Waldeck-Frankenberg und Werra-Meißner-Kreis sendet, wird die Abschaltung in den frühen Morgenstunden des 13. Juni durchgeführt. Zwischen 2.00 und 4.00 Uhr werden hier die Programme Das Erste, Phoenix, Arte, Tagesschau24, HR-Fernsehen, Bayerisches Fernsehen, SWR und MDR nicht zu empfangen sein.
 
Am Sender Wiesbaden Hohe Wurzel für die Region Wiesbaden/Mainz beginnen die Rückbauarbeiten an den Antennenanlagen bereits am 12. Juni. Hier wird der Empfang der Kanäle Das Erste, Phoenix, Arte, Tagesschau24, HR-Fernsehen, Bayerisches Fernsehen, SWR und RBB voraussichtlich von 9.05 bis 13.00 Uhr gestört sein.
 
Auch für den Hörfunk über UKW und DAB Plus wird es im Juni zu einigen Ausfällen kommen. Betroffen sind die Sender Würzberg/Michelstadt (3. bis 6. Juni täglich für drei Stunden), Eschwege (täglich für einige Stunden), Korbach (13. Juni: 10.05 bis 15.00 Uhr), Rimberg (13. Juni: 2.00 bis 4.00 Uhr) und Alsfeld (6. Juni: 20.00 bis 21.00 Uhr). Genauere Informationen stellt der HR auf seiner Homepage bereit. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum