Hyundai Festplattenreceiver für DVB-T

0
6
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Auf dem Prüfstand der DIGITAL FERNSEHEN-Redaktion stand der neu auf dem Markt erhältlicher Personal Video Recorder Hyundai HST-150H mit Empfangsmöglichkeit des digitalen terrestrischen Fernsehens.

Vor dem ersten Einsatz muss der geneigte Nutzer einige Installationsschritte ausführen, um in den Genuss der Fernsehsender zu kommen. Das kann für „Ich-möchte-endlich-fernsehen“-Zuschauer schon zu einem Geduldsspiel werden.

Im weiteren Verlauf des Testes zeigt der Hyundai aber seine Stärken. Besonders beeindruckt seine fixe Zappinggeschwindigkeit, bei der selbst eingefleischte Analogfans kaum noch einen Unterschied merken. Weitere Details der Testergebnisse – auch zum ‚Gegner‘ im Test, dem Humax PVR-8100 T – erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist.
 
 
 
Den Testbericht gibt es auch online. Hier entlang![mg]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert