Leipzig Fernsehen Digital via DVB-T gestartet

0
9
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Der digitale Ableger von Leipzig Fernsehen ist am 1. Mai wie geplant auf Sendung gegangen.

Gesendet wird im Großraum Leipzig via DVB-T auf dem Kanal 26 (Frequenz 514 Megaherz).

Im Gegensatz zu anderen in der Region verbreiteten Programmpaketen kommt das Regionalprogramm nicht vom DVB-T-Schornstein im Zentrum, sondern wird vom älteren Sender Wiederau gesendet. Auch die Polarisation unterscheidet sich. Während die Pakete von ARD, MDR und ZDF vertikal ausgestrahlt werden, sendet das neue Paket horizontal. Dies macht sich besonders bei richtungsgebunden Antennen bemerkbar.

Das Programm unterscheidet sich vom analog verbreiten Sender komplett. Der digitale Ableger spezialisiert sich auf Sport und Eventübertragungen. In der sendefreien Zeit gibt es Videomitschnitte aus diversen Straßenbahnlinien zu bewundern. [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert