Lorenzen sucht Feldtester für DVB-T-Produkte

0
9
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Bückeburg – Der Spezialist für Digital-TV-Empfang und DVB-T, Lorenzen Communication, startet einen Feldtest zur Verbesserung der eigenen Produktpalette und sucht nach Teilnehmern.

Um die Produktpalette an DVB-T-Empfängern zu perfektionieren ruft Lorenzen zu einem groß angelegten Feldtest auf. „Während der vergangenen Jahre haben wir unsere Set-Top-Boxen kontinuierlich weiterentwickelt und bringen sie mit Updates regelmäßig auf den neuesten Stand. Jetzt wollen wir wissen, ob es Empfangsunterschiede zwischen den verschiedenen DVB-T-Regionen gibt, damit wir die Boxen noch besser auf die einzelnen Startgebiete abstimmen können,“ erklärt Sönke Lorenzen, Firmengründer von Lorenzen Communication.
 
Aber auch Bedienung, Anleitung und Verpackung sollen die Tester bewerten, damit Optimierungen im Sinne des Kunden vorgenommen werden können. Lorenzen sucht dafür in jeder DVB-T-Region hundert Haushalte, die über ihre Erfahrungen mit den Empfängern und Antennen ausführlich berichten. Als Dank für die Mitarbeit erhalten die Teilnehmer vom Unternehmen die Digitalempfänger zu stark vergünstigten Preisen.
 
Zur Wahl stehen im Bereich Set-Top-Boxen die vier Top-Modelle „SL DVB-T 6“, „SL DVB-T 220“, „SL DVB-T 210“ und das erfolgreiche Modell „SL DVB-T 2“. Um auch in Randgebieten optimalen Empfang zu gewährleisten, stehen vier verschiedene DVB-T-Antennen zur Wahl, die für die Tester auch zur vergünstigten Konditionen erhältlich sind. Bewerben können sich interessierte Nutzer mit entsprechenden Formularen, die unter www.lorenzen.de erhältlich sind. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert