maxdome nun über freenet TV verfügbar

12
297
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

freenet TV erlaubt es ab sofort seinen Kunden auch auf maxdome-Inahlte zuzugreifen. Im neuen Entertainment-Paket ist benötigte Hardware inklusive. Der Preis dafür soll sich ebenfalls sehen lassen.

Das freenet TV Entertainment Paket ermöglicht den Zugriff auf klassisches Fernsehen in HD sowie Video On Demand Inhalte in einem Kombiprodukt. Im neuen Paket können jeweils 6 Monate lang alle freenet TV Top Programme in HD und über 50.000 Filme und Serien von maxdome angesehen werden. Das Angebot von maxdome und freenet TV ist deutschlandweit über DVB-T2 HD und Satellit verfügbar.

Benötigt wird dafür kein Abo. Das Paket kostet einmalig 89,00 €, was einer Ersparnis von rund 30 € entspricht. Auch für bestehende freenet TV Kunden gibt es ein attraktives Entertainment Angebot: Mit der neuen maxdome Option lassen sich die Inhalte von maxdome einfach und schnell zum Vorteilspreis von nur 6,99 mtl. im Online-Kundenkonto hinzubuchen.
 
Das freenet TV Entertainment Paket ist ab sofort im Fachhandel und auf www.freenet.tv erhältlich. Die monatlich kündbare maxdome Option kann von Bestandskunden im freenet TV Kundenkonto gebucht werden.

[tk]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

12 Kommentare im Forum

  1. Na ja, auch für bereits registrierte freenet Nutzer ein Vorteilpreis für Maxdome von 6,99 Euro monatlich kündbar . Im Kundenkonto unter meine Optionen buchbar . Es handelt sich nur um eine Kooperation also Nutzung über die bestehenden Maxdome Geräte , keine eigenene technische Verbreitung . Da kann man wirklich überlegen über den Winter mal einzusteigen ... Da passiert ja gerade Einiges auch mit Magenta TV für nicht TK Kunden wo man ein Filmpaket dazubuchen kann ...
  2. Moment mal. 89 Euro für 6 Monate. Wenn man da die 5,95 für Freenet abzieht, zahlt man also 8,88 Euro für Maxdome? Wo ist die Ersparnis
  3. Kommt auf Deinen Geschmack an. Aber da die Pakete monatlich kündbar sind, ist das finanzielle Risiko bei nicht gefallen sehr gering. Wobei viele Serien mittlerweile besser sind als so mancher - selbst guter - Film. Gerade die vielen Miniserien mit max. 10 Folgen.
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum