Österreich: Weitere DVB-T-Sender-Umstellungen

0
11
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Wien – Ab 16. September werden weitere österreichische Haushalte ihr terrestrisches Fernsehprogramm nur noch digital empfangen. Dies teilt die ORS mit.

Betroffen sind Wie die ORS mitteilte, werden in den Gebieten Ried, Liebenfels und in Vorarlberg elf Regionen auf DVB-T umgestellt. Auch im nächsten Monat wird es weitere Umschaltungen geben. Ab 7. Oktober kommt das Fernsehprogramm in sechs weiteren Gebieten des Burgenlandes sowie in vier Regionen der Steiermark nur noch über DVB-T ins Haus. In diesen Gebieten wird komplett umgestellt, die analoge Übertragung abgeschaltet. Betroffen sind unter anderem die Gebiete Stotzing, Bad Sauerbrunn, Leithaprodersdorf, Neudörfl, Jennersdorf, Donnerskirchen, Gratkorn, Pöllau und Grafendorf. Die dort wohnenden Zuschauer werden über Laufbänder informiert. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum