Preissenkung bei Freenet TV: CI-Modul wird günstiger

50
409
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Parallel zu IFA 2019 will Freenet TV es noch einmal wissen und greift mit günstigeren Preisen nach Neukunden für sein DVB-T-Angebot.

Das neue CI-Modul, welches TV-Geräte und Digitalreceiver zum Empfang der HD-Programme via Antenne aufrüstet, liegt jetzt mit einem Kampfpreis von 34,99 Euro im Handel. Einsteiger erhalten zudem einen Monat Freenet TV gratis.
 
„Mit unserem neuen Einsteiger-Modul erweitern wir einmal mehr unsere umfangreiche Produktfamilie. Nun können sich die Zuschauer so einfach wie noch nie unverbindlich von den vielen Vorteilen von Freenet TV überzeugen: Bis zu 69 HD-Programme, Freenet TV Connect inklusive, ohne Abo, ohne automatische Verlängerung, ohne Smartcard“, erklärt Dr. David Tornai, Head of Sales Freenet TV bei Media Broadcast, zum Vermarktungsstart des neuen Einsteigerangebots.

Das Angebot ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Das TV-Modul ist für DVB-T2 HD-taugliche TV-Geräte mit CI-Plus-Schacht geeignet. Zuschauer können sich direkt nach der Registrierung für die volle Programmvielfalt freischalten lassen.
 
Für dann 5,75 monatlich erhalten Zuschauer die digital in HDTV via Antenne ausgestrahlten privaten Programme. Ergänzt wird das Portfolio auf entsprechend ausgestatteten Endgeräten um Freenet TV Connect, den internetbasierten Zusatzdienst mit Zugang zu noch mehr Sendern, Apps und Mediatheken. Mit dem USB TV-Stick von Freenet TV kommt das Antennen-HDTV auch auf PC und Laptop. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

50 Kommentare im Forum

  1. Das Modul 35 Euro plus im Jahr 69 Euro. Macht knapp 105 Euro. Gab es bisher nicht das Modul für 79 Euro inklusive den HD Gebühren?
  2. Doch gab es und ich habe das Modul für 80 Euro. Beim Angebot für 35 € soll es also nur einen Gratismonat geben. Die Hardware kostet also 29 €. Beim Angebot für 80 € und 12 Gratismonaten kostet die Hardware also nur 11 €.
Alle Kommentare 50 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum