Regio-Fernsehen über DVB-T

0
16
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Mit der Einführung des digitalen terrestrischen Fernsehens erobern sich ortsansässige Privatsender einen festen Platz im regionalen DVB-T-Netz.

Insbesondere vier Sender in den Ballungszentren Hamburg, Berlin und Frankfurt sind auf dem Vormarsch und zeigen regionales Fernsehen in feinster Digitalqualität. Hamburg 1 sendet seit November letzten Jahres ein tägliches Vollprogramm und versorgt seine Hamburger Zuschauer mit aktuellsten Nachrichten, Wetter- und Verkehrsmeldungen sowie Informationen rund um die Stadt. Aber auch Reality-Serien und Quizshows bietet der private Regionalsender.

Fernsehen aus Berlin, kurz FAB, gibt es schon seit 1991. TVnah überträgt für Rheinland-Pfalz und Hessen und der Kanal Rheinmaintv sieht sich als familienorientierter Regionalsender. Wohnen Sie vielleicht in einer der genannten Gegenden und möchten mehr wissen über diese Sender? Dann schauen Sie in die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert