Reparaturen in Ostwestfalen: Störungen bei UKW und DVB-T

0
25
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Im Laufe der Woche wird es in Ostwestfalen-Lippe wiederholt zu kurzzeitigen Ausfällen im UKW- und DVB-T-Empfang kommen. Grund dafür sind Reparaturarbeiten an einem UKW-Sendemast. Betroffen sind der WDR und weitere öffentlich-rechtliche Programme.

Anzeige

Reparaturarbeiten am UKW-Sendemast im Teutoburger Wald sind dafür verantwortlich, dass Fernsehzuschauer und Radiohörer in Ostwestfalen-Lippe im Laufe dieser Woche mit Störungen rechnen müssen. Es handelt sich um Kurzzeitausfälle beim UKW- und DVB-T-Empfang. Es soll aber maximal sechs Aussetzer von höchstens jeweils 20 Sekunden geben.

Betroffen sind die UKW-Sendestandorte Lübbecke, Höxter, Warburg, Porta Westfalica und Hallenberg sowie die Radioprogramme 1Live, WDR 2, WDR 3, WDR 4 und WDR 5. Zum Teil sollen die Ausfälle durch einstrahlende andere WDR-Sender ausgeglichen werden. Zusätzlich muss der DVB-T-Sender Teutoburger Wald kurzzeitig abgeschaltet werden, was den Fernsehempfang per Antenne in der Region beeinträchtigen wird. Betroffen sind hier die Kanäle 31 (WDR, MDR, NDR, SWR), 26 (Das Erste, Arte, Einsfestival, Phoenix) und 33 (3Sat, KiKa, ZDF, zdf-neo, zdf-info). Kabel- oder Satelliten-Haushalte sind nicht betroffen. [chp]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum