RnB-Radio Defjay bundesweit auf Sendung

0
11
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Ab sofort ist das 24-Stunden-Radioprogramm, das ausschließlich RnB-Musik spielt, jetzt auf Sendung.

Defjay ist im Raum Berlin und Umland via DVB-T und DVB-H empfangbar, europaweit analog über den Satelliten Astra 1E 19,2 Grad Ost und in Teilen Deutschlands via Kabel.

Der Radiosender versteht sich als Musiksender mit Schwerpunkt auf US-amerikanischer RnB-Musik. Mit neuem Konzept für Deutschland ist er die deutschsprachige Auskoppelung des internationalen Internet-Radiosenders defjay.com. Nach Senderangaben sei Defjay kein „Ableger“ einer Radiogruppe, sondern eine neue Kraft auf dem deutschen Radiomarkt.
 
Im Programm werden Musiker wie Beyonce, Earth, Wind and Fire, Justin Timberlake, Pussycat Dolls, Mariah Carey, Lionel Richie, Michael Jackson, Ne-Yo oder Chris Brown sein. Das Musikformat sei speziell für den deutschen Radiomarkt entwickelt und mit fundiertem Musikresearch abgesichert worden.
 
Die Macher von Defjay sind erfahrene Radioleute: Programmdirektor Glenn Silva war u. a. Mitbegründer von Kiss FM Berlin und ML-Radio; Marketing- und Verkaufsdirektorin Irene C. Johnson hat u. a. den Radiosender 104,6 RTL Berlin mitbegründet.
 
Der weitere Ausbau der Empfangbarkeit über Kabel in Deutschland ist geplant. [ft]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert