RTL startet am 15. Oktober über DVB-T

0
10
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Stuttgart – RTL startet am kommenden Donnerstag im Raum Stuttgart über DVB-T.

„In der Region Stuttgart startet RTL am 15. Oktober deutschlandweit zum erstenmal vier Free-TV- und zwei Pay-TV-Sender in einer neuen DVB-T-Technologie“, berichtet die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) am Donnerstag.
 
Zum Start von RTL über DVB-T in Stuttgart sind die beiden Pay-TV-Sender RTL Crime und Passion für die ersten sechs Monate automatisch freigeschaltet, danach können sich Kunden für weitere sechs kostenfreie Monate registrieren lassen (DF berichtete).
 
Ein monatlicher Preis von 2,99 Euro soll ab dem 13. Monat fällig sein, insofern der Kunde die beiden Pay-TV Sender weiterhin beziehen möchte, sagte ein Sprecher von Eutelsat gegenüber DF. Darüber hinaus werden die Programme Programme RTL, Vox, Super RTL und RTL 2 über DVB-T ausgestrahlt.
 
Im Raum Halle/Leipzig will RTL über DVB-T Anfang Dezember starten. Die Vermarktung des Angebots der RTL-Gruppe wird die Visavision übernehmen, ein Tochterunternehmen des Satellitenbetreibers Eutelsat. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

53 Kommentare im Forum

  1. AW: RTL startet am 15. Oktober über DVB-T Warum steht das nicht in der Überschrift? Kein Interview bei RTL über die Voranmeldungen von potentiellen Käufern getätigt? Kommt noch.
  2. AW: RTL startet am 15. Oktober über DVB-T SWR am 15.10. In Stuttgart kommt es im Bereich Hauptbahnhof/Arnulf-Klett-Platz zu erheblichen Verkehrsbehinderungen aufgrund des Andrangs beim MM. Bitte nutzen Sie den öffentlichen Nahverkehr.
Alle Kommentare 53 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum