Saarland bereitet sich auf DVB-T-Start vor

2
12
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Saarbrücken – In sieben Tagen startet das digitale Antennenfernsehen (DVB-T) im Saarland. Mit dem Frühprogramm am 13. Dezember 2007 werden 15 TV-Programme über DVB-T auf Sendung gehen.

Zeitgleich mit der Einführung des digitalen Antennenfernsehens endet im Saarland auch die analoge terrestrische Verbreitung der Programme Das Erste, ZDF, SR Fernsehen und Saar TV.

Die Vorbereitungen an den Senderstandorten laufen auf Hochtouren. So wurde am vergangenen Montag die neue DVB-T-Antenne am Sender Göttelborner Höhe installiert. Ein Lastenhubschrauber setzte die tonnenschweren Teilstücke auf den Antennenmast auf und machte so den Sender fit für das digitale Antennenfernsehen.
 
Ab dem 13. Dezember benötigen die Antennen-TV-Haushalte dann einen DVB-T-Receiver, oder das Bild bleibt schwarz. Wer einen Kabelanschluss nutzt oder seine TV-Programme über eine digitale Satellitenanlage empfängt, für den ändert sich nichts. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Saarland bereitet sich auf DVB-T-Start vor Wow, da müssen sicher ganze 2 Sender umgestellt werden- das braucht massive Vorbereitung
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum