SimpliTV: Nächste Stufe der DVB-T2-Umstellung in Österreich

22
23
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Am heutigen Donnerstag vollzieht Österreich die nächste Stufe seiner DVB-T2-Umstellung. In Wien, dem Nordburgenland sowie Teilen Niederösterreichs gibt es Antennenfernsehen nur noch über SimpliTV zu sehen – dafür aber in HD.

Nicht nur hierzulande rüstet man das digitale Antennenfernsehen auf neue Standards um. Auch Österreich stellt sein Antennenfernsehen von DVB-T auf den Nachfolgestandard DVB-T2 um. Ab dem heutigen Donnerstag wird der alte digitalterrestrische Standard in Wien, im Nordburgenland sowie in weiten Teilen Niederösterreichs abgeschaltet, sodass in diesen Regionen nur noch über SimpliTV Antennenfernsehen zu empfangen ist.

Zu sehen bekommen die Zuschauer in den betreffenden Gebieten über Antenne nun ohne Zusatzkosten die komplette ORF-Senderfamilie sowie die privaten TV-Programme 3sat, ServusTV und ATV in HD-Qualität. Über den neuen Antennenstandard DVB-T2 gibt es die Fernsehsender dabei nicht nur in HD zu sehen, auch können über DVB-T2 mehr Programme verbreitet werden als über den alten digitalen Antennenstandard. Für den DVB-T2-Empfang benötigen die Fernsehzuschauer eine entsprechende Set-Top-Box oder ein Steckmodul.
 
Die endgültige Umstellung auf SimpliTV wird in Österreich im kommenden Jahr abgeschlossen sein. Die Umstellung auf DVB-T2 ist Teil der Digitalisierungsstrategie, die die österreichische Medienbehörde KommAustria auf den Weg gebracht hat. [kw]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

22 Kommentare im Forum

  1. typisch österreichisch, heute nach umstellung viele ausfälle, freischaltungen mussten neu angefordert werden, etc.
  2. Als aufmerksamer Leser würde ich mal interessieren welche Norm Österreich bei DVB T2 nutzt es geht leider aus dem Artikel nicht hervor welches DVB T2? DVB T2 H264 (gibt schon länger ) DVB T2 H265 (das was in Deutschland eingeführt wird ) Ich hatte danach schon mal gegoogelt aber nichts gefunden .
Alle Kommentare 22 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum