Slowakei schließt terrestrischen Digitalumstieg ab

0
15
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Auch die Slowakei hat ihr terrestrisches Fernsehen zum Jahreswechsel vollständig digitalisiert. In der Nacht vom 31. Dezember zum ersten Januar wurden die letzten analogen Sender abgeschaltet.

Als eines der letzten europäischen Länder hat nun auch die Slowakei den Digitalumstieg des terrestrischen Fernsehens abgeschlossen. Dies berichtete das Portal „Broadband TV News“ am Dienstag. In der Nacht vom 31. Dezember 2012 zum 1. Januar 2013 wurden demnach die letzten vier analogen Sender abgeschaltet.

Unter Berufung auf Angaben des slowakischen Ministeriums für Transport und Regionalentwicklung berichtet „Broadband TV News“, dass der Umstieg auf DVB-T insgesamt drei Jahre in Anspruch genommen habe. In Zukunft solle die digitale terrestrische TV-Abdeckung in der Slowakei weiter ausgebaut werden.  [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum