T-Systems: Großauftrag für ZDFmobil

0
18
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Mainz/Frankfurt am Main – Das ZDF hat heute in Mainz mit T-Systems einen Langfristvertrag mit T-Systems zur Verbreitung seiner digitalen Programme über Antenne unterzeichnet.

Dies gab die Geschäftskundensparte der Deutschen Telekom am Montag bekannt.

Das digitale Antennenfernsehen DVB-T sei ein zukunftssicherer Verbreitungsweg für das ZDF-Programmbouquet ZDFmobil, denn diese Technik ermögliche den Empfang der ZDF-Programme in bester Qualität mit handlichen Geräten zu Hause, im Auto oder im Freien, meinte Markus Schächter, Intendant des ZDF.
 
Seit dem Start des digitalen Antennenfernsehens DVB-T (Digital Video Broadcasting – Terrestrial) im Jahre 2003 in Berlin können inzwischen rund 50 Millionen Fernsehzuschauer in Deutschland DVB-T empfangen. Bis Ende 2008 soll DVB-T für über 90 Prozent der Bevölkerung zu empfangen sein. Der Mehrwert für den Zuschauer: Mehr Programme, bessere Bild- und Tonqualität sowie Zusatzinformationen zum Programm.
 
 
Bitte hier entlang um alles überdigitales Antennenfernsehen zu erfahren![sch]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert