Vier Bewerber für DMB-Projekt in Thüringen

0
16
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Erfurt – Vier Unternehmen haben sich bei der Ausschreibung für ein länderübergreifendes DMB-Erprobungsprojekt von der Thüringer Landesmedienanstalt TLM beworben.

Drei der Bewerber haben sich auch an der Ausschreibung von anderen Landesmedienanstalten beteiligt.

Die Ausschreibung bezieht sich auf die Nutzung terrestrischer Frequenzen für ein Testprojekt zur Übertragung von mobilen Rundfunkdiensten (Handy-TV) im Digital Multimedia Broadcasting-Standard, einem auf DAB-Basis weiterentwickeltes Übertragungsverfahren. Die Bewerber sind Walk’n Watch Gesellschaft für mobiles Fernsehen, Grünwald, MDF Mobiles Fernsehen Deutschland, Düsseldorf, Western Star, Essen, und Radio Starlet Programm- und Werbegesellschaft, Herzogenaurach.
 
Mit der Verbreitung von Rundfunkdiensten (Fernsehen und Hörfunk) und Mediendiensten im DMB-Standard soll noch 2006 begonnen werden. Die ausgeschriebenen Kapazitäten sind für bundesweite Programme und Dienste bestimmt. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert