Wartungsarbeiten unterbrechen DVB-T-Empfang in Hessen

1
20
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Teile Hessens müssen am Mittwoch zeitweise ohne Fernsehen via DVB-T auskommen. Hintergrund sind Wartungsarbeiten an einem Sender.

Anzeige

In Teilen Hessens müssen Zuschauer am Mittwoch partiell auf den Fernsehempfang via DVB-T verzichten. Wie der Hessische Rundfunk (HR) mitteilte, soll es zwischen 9.00 und 12.00 Uhr zu Wartungsarbeiten am Senderstandort Angelburg kommen, die den Empfang im Landkreis Marburg-Biedenkopf vorübergehend unterbrechen werden.

Betroffen sind laut HR die TV-Sender Das Erste, HR Fernsehen, Phoenix, Arte, Tagesschau24, WDR Fernsehen, Bayerisches Fernsehen und SWR Fernsehen. Andere Sender, die über DVB-T in der Region verbreitet werden, sollen auch während der Wartungsarbeiten empfangbar bleiben. Zudem sollen alle Sender über Satellit, Kabel und IPTV unterbrechungsfrei zu empfangen sein. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Wartungsarbeiten unterbrechen DVB-T-Empfang in Hessen Wäre spannend ob es überhaupt jemand bemerkt. Denn der Sender Angelburg verbreitet ja nur öffentlich-rechtliche Programme, weshalb die Zahl der DVB-T Nutzer äusserst gering sein dürfte. Zudem ist 9-12 Uhr auch keine typische Fernsehzeit.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum