ZDFinfokanal ab sofort neu über DVB-T

8
12
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Bild: © JuergenL - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Der digital über Kabel und Satellit ausgestrahlte ZDFinfokanal ist ab 1. September 2007 auch über DVB-T kostenfrei zu empfangen.

Zuschauer, die das digitale terrestrische Fernsehen bereits nutzen, müssen zum Empfang des ZDFinfokanals einen erneuten automatischen Programmsuchlauf starten. Voraussetzung ist eine DVB-T-Settop-Box, ein Fernsehgerät mit integriertem DVB-T-Empfänger oder ein DVB-T-Modul für PC oder Laptop. Weitere Informationen dazu im ZDFtext auf Seite 479 oder unter www.zdf.de.

Der weitere Flächenausbau des digital-terrestrischen Fernsehens in Deutschland geht auch in der zweiten Jahreshälfte 2007 stetig voran. Die nächsten DVB-T-Startregionen werden ab 9. Oktober Magdeburg, die Harzregion sowie Wittenberg und Umgebung sein, gefolgt vom Sauer- und Siegerland ab 13. November sowie Aachen ab 20. November.
 
Und auch in Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland wird bis Ende des Jahres das digitale Überallfernsehen in der Fläche weiter ausgebaut. Bei rund 80 Prozent der Bevölkerung ist dann digitales Fernsehen über die Dachantenne möglich. Bis Ende 2008 soll der Umstieg von analoger auf digitale terrestrische Versorgung bundesweit abgeschlossen sein. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_DVB-T_Artikelbild: © JuergenL - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. AW: ZDFinfokanal ab sofort neu über DVB-T ... für die offizielle Verbreitung von ZDFinfo wurde vom ZDF der 1.9.07 als Starttermin genannt. Bisher handelte es sich lediglich um eine Testverbreitung ...
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum