Anga Cable wächst weiter

0
8
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Auch im siebten Jahr setzt die Anga Cable, Fachmesse für Kabel, Satellit und Multimedia, ihren Wachstumskurs fort.

Mit 5.300 qm (netto) liegen die Ausstellerbuchungen bereits im Januar über der in 2004 insgesamt vermieteten Ausstellungsfläche, informierte der Kabelverband Anga. Erkennbar sei ein deutlicher Trend zu größeren Ständen. Um diesen Wünschen Rechnung zu tragen, wurde bereits im Vorfeld eine größere Messehalle gebucht, die ebenfalls über einen direkten Zugang zum CongressCentrum verfügt.
 
Die Anga Cable 2005 findet vom 31. Mai bis 2. Juni in Köln statt. Die Zahl der Aussteller beträgt mehr als vier Monate vor Veranstaltungsbeginn bereits über 160. Im Vorjahr hatten sich am Ende insgesamt 215 Unternehmen aus 27 Ländern den über 6.000 Besuchern aus 62 Ländern präsentiert.

In der Eröffnungsrunde des parallel zur Fachmesse statt findenden Kongresses werden führende Kabelmanager aller Netzebenen mit den Programmveranstaltern über den Digitalisierungsfahrplan der nächsten Jahre diskutieren. In weiteren 15 Diskussionsrunden und Vortragsreihen sprechen internationale Experten aus den Bereichen Technik, Strategie und Regulierung über die aktuellen Themen, die die Weiterentwicklung der Branche prägen. „Der Markt ist in Bewegung. Das hochauflösende Fernsehen und Voice over IP sind nur zwei Schwerpunkthemen, mit denen wir uns in der Veranstaltung intensiv beschäftigen werden. Auch die Auswirkungen der Wettbewerbstechnologien auf das Kabelgeschäft sind eine Herausforderung, der wir uns stellen,“ kündigt Thomas Braun, Präsident des Verbandes Privater Kabelnetzbetreiber (Anga), an.
 
Die Anga Cable wird unterstützt vom Fachverband Kabel & Satellit im ZVEI. DIGITAL FERNSEHEN wird an allen Messetagen an einem eigenen Stand vor Ort sein und mit einem täglich aktuellen Printnewsletter informieren. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert