Balkanprogramme bei Ish und Iesy

7
13
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Bosnische, serbische und kroatische Fernsehsendungen können künftigen in Hessen und Nordrhein-Westfalen empfangen werden. Dafür sorgen die regionalen Kabelnetz-Betreiber.

Zu sehen sind damit in den beiden Bundesländern die Pakete „Pink“, „Tividi Bosnien“ und „Tividi Kroation“. Über das serbische Pink werden die Sparten Pink Extra, Pink Plus und Pink Radio verbreitet, die ihre Schwerpunkte auf Soaps, Sitcoms und Filme setzen.

Auf kroatische Zuschauer ist „Tividi Kroation“ abgestimmt, zu dem die Staatssender HRT TV1, HRT HR 1 Radio und das Vollprogramm „RTL Telefvizija“ gehören. Diese Sparte überträgt Nachrichten, Kulturprogramme und Boulevard-Magazine sowie Talkshows und Seifenopern. Im Paket „Tividi Bosnien“ unterhält und informiert der Premiumsender NTV Hayat mit Nachrichtensendungen, Musik, Sport und Dokumentationen sowie Kinder-, Religions- und Kultursendungen.

Damit interessierte Zuschauer die Angebote nutzen können, ist ein Anschluss durch einen der beiden deutschen Kabelanbieter notwendig. Der Empfang ist allerdings auf Regionen beschränkt, in denen das Kabelnetz durch Ish und Iesy bereits modernisiert wurde. Dies trifft in der Regel auf Ballungsräume sowie einige Städte und Gemeinden zu.
 
Die kosten für „Pink“ liegen bei monatlich 15,90 Euro. Für „Tividi Kroation“ sind 2,90 Euro im Monat fällig. Bei „Tividi Kroatien“ sind es 8,90 Euro. [ft]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. AW: Balkanprogramme bei Ish und Iesy Ob sich die KDG auch mal "traut" Nachdem man seit Donnerstag (eher schlecht als Recht...) inoffiziell die Sender der sogenannten "Frühjahrsoffensive" im Berliner Ausbaugebiet sehen kann, bin ich mehr als verärgert und enttäuscht! Kein einziger sinnvoller Sender aus ex-Jugoslawien mit dabei, ausser "Balkanmedia" (Wobei dieser eigentlich aus Mannheim stammt...), wer braucht denn sowas...
  2. AW: Balkanprogramme bei Ish und Iesy Habe zwar kein Interesse an diesen Sendern, außer evtl. die jeweiligen Nachrichten Sendungen, wobei ich kein Wort verstehen würde, aber die Preise besonders das Kroatien Paket und Pink-Plus (wobei dies soweit ich weiß Pay-Tv ist) sind schon die reinste Abzocke. Aber bei anderen Auslandspaketen ist es ja ähnlich.
  3. AW: Balkanprogramme bei Ish und Iesy Also EUR 2,90 im Monat für das Kroatien Paket würde ich jetzt nicht als Abzocke bezeichnen. OK, in die Meldung hatte sich wohl ein Fehler eingeschlichen und Du beziehst Dich sicherlich darauf.... Hat denn jemand hier das kroatische Paket abonniert ? Mich würde nämlich eine circa Prozentangabe interessieren, in welchem Verhältnis der Sender RTL Televizija freigeschaltet/gesperrt ist. Die Aussage 'Einige Sendungen sind für Deutschland gesperrt' ist schon sehr dehnbar. Sind es nun ca. 20% der Sendungen oder doch eher 80% ? Würde mich ehrlich gesagt mal interessieren.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum