Bestätigt: Sechs HDTV-Kanäle bei Kabel Deutschland ab Dienstag

33
13
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Kabel Deutschland beginnt am morgigen Dienstag offiziell mit der Vermarktung seiner neuen „HD-Option“ mit sechs hochauflösenden Premiumkanälen. Das bestätigte der Anbieter am Montagmorgen auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN.

Die Vorbereitungen für die Aufschaltungen sind bereits in vollem Gange. So wurden im Leipziger Kabelnetz auf der Frequenz 130 MHz (ehemals S04/S05) bereits vier Platzhalter für hochauflösende Kanäle aufgeschaltet. Das ergab ein Senderlisten-Scan der Redaktion am Vormittag. Darüber hinaus können Bestandskunden ab sofort bereits online eine Freischaltung ihrer Smartcard veranlassen. Dies ist allerdings nicht über den Vertragsbereich des Kundencenters möglich, sondern über den Unterpunkt „Produkte“ im Hauptmenü und anschließenden Klick auf „Fernsehen“.
 
Abonnenten mit digitalem Kabelanschluss können künftig neben Fox HD, TNT Serie HD und TNT Film HD auch Syfy HD, National Geographic HD und Sport1+ HD empfangen, müssen dafür aber wie erwartet zusätzlich in die Tasche greifen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Für die sogenannte HD-Option erhebt das Unternehmen einen Aufpreis von 9,90 Euro monatlich. Der Abschluss des Premiumpakets Kabel Digital Home mit 30 zusätzlichen Bezahlkanälen ist dabei nicht zwingend erforderlich.

Ein unverbindlicher Test des hochauflösenden Programmangebots ist seitens Kabel Deutschland nicht vorgesehen. Vielmehr müssen sich Kunden für mindestens zwölf Monate vertraglich binden und sechs Wochen vor Ablauf der Laufzeit kündigen. Außerdem werden HD-tauglicher Receiver und ein Fernseher mit Full-HD-Auflösung vorausgesetzt. Möglich ist unter anderem die Nutzung des von Kabel Deutschland am 6. September eingeführten HD-Festplattenreceivers von Sagemcom, der gegen einen Aufpreis von 5 Euro monatlich und einmalige Versandkosten von 9,90 Euro angeboten wird (DF berichtete).

Derzeit sind noch nicht alle Bereiche der Website auf dem aktuellen Stand. Im FAQ-Bereich heißt es etwa „Die öffentlich-rechtlichen HD Sender Das Erste HD, ZDF HD sowie Arte HD sind bereits über Kabel Deutschland empfangbar. Mit weiteren Anbietern sind wir derzeit in Gesprächen, um das HDTV Angebot weiter auszubauen.“

Nach Informationen von DIGITAL FERNSEHEN will Kabel Deutschland erst am Dienstagmorgen gegen 9.00 Uhr offiziell über das neue Angebot informieren. Offen ließ das Unternehmen die Frage, ob die SD-Variante von Sport1+ ebenfalls zeitnah in die Netze von Kabel Deutschland eingespeist wird. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

33 Kommentare im Forum

  1. AW: Bestätigt: Sechs HDTV-Kanäle bei Kabel Deutschland ab Dienstag hallo, über solchen zuwachs würde man sich bei sky auch freuen. dafür gibts wohl bald nen 3. sport sender für nicht vorhandene sportrechte. man stelle sich vor, barca spielt gegen real in der liga und ganz europa schaut zu. ganz europa, nein, d kann sich die rechte nicht leisten, ach in albanien müsste man leben, die müssen kohle haben. vorsicht ironie. mfg
  2. AW: Bestätigt: Sechs HDTV-Kanäle bei Kabel Deutschland ab Dienstag Wie recht du hast! Da ist wirklich ein Armutszeugnis für Sky, die aber anstelle des el clasico sicherlich ein aufregendes Spitzenspiel aus der österreichischen Liga zeigen werden.
  3. AW: Bestätigt: Sechs HDTV-Kanäle bei Kabel Deutschland ab Dienstag Ja, vor allem qualitativ so hochwertig, mal davon abgesehen dass einer der Sender schon seit Ewigkeiten bei Sky läuft... Und die restlichen Sender sind nun wirklich keine 10 EUR wert...
Alle Kommentare 33 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum