Black Rock will Beteiligung bei Kabel Deutschland aufstocken

0
6
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Der US-amerikanische Vermögensverwalter Black Rock plant eine Aufstockung seiner Anteile am führenden deutschen Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland.

Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Pflichtmitteilung der Kabel Deutschland Holding AG hervor. Die in New York ansässige Black Rock hielt am 8. März 11,0 Prozent der stimmberechtigten Anteile und habe die Frage einer geplanten Aufstockung in den kommenden Monaten gegenüber dem Unternehmen bejaht, hieß es.

Black Rock verfolgt nach eigenen Angaben keine strategischen Ziele mit seiner Beteiligung und plant auch keine Einflussnahme auf die Besetzung von Vorstand und Aufsichtsrat des im MDAX notierten Kabelnetzbetreibers.

Kabel Deutschland (KD) betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern in Deutschland und versorgt rund 8,8 Millionen angeschlossene Haushalte. Zum Ende des Geschäftsjahres 2009/2010 beschäftigte Kabel Deutschland rund 2 600 Mitarbeiter. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2009/2010 einen Umsatz von rund 1,5 Milliarden Euro. Der Schuldenstand belief sich im Herbst 2010 auf 2,86 Milliarden Euro. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum