BW Family TV erhält Lizenz

0
16
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Stuttgart – Durch die Landesanstalt für Kommunikation zugelassen wurde der neue TV-Sender BW Family TV, der ein familienorientiertes Vollprogramm offeriert.

Zum 01. Januar 2006 soll der neue baden-württembergische Sender starten. Das Programm wird über digitalen Satelliten und analog sowie digital in ganz Baden-Württemberg im Kabel verbreitet. Wesentliche Anteile des neuen Veranstalters halten Gesellschaften der Kirchen. Beteiligt haben sich außerdem die Salo Holding AG, die B.I.G.-Gruppe, Weber Management und der Fernsehveranstalter L-TV.
 
Geplant sind Beratungs- und Lebenshilfesendungen, Servicesendungen zu sozialen, karitativen und gesellschaftsrelevanten Themen sowie Job TV, Gesundheits- Musik- und Kindersendungen und eine Reihe interaktiver Formate. Das Programm wird in Karlsruhe und Stuttgart produziert, hat aber inhaltlich nicht nur eine landesbezogene, sondern auch eine bundesweite Ausrichtung. Insofern ergänztdas neue Programm das bisherige regionale Fernsehangebot privater Veranstalter im Land und will sich als „werteorientiertes Familienprogramm“ positionieren. Auch die neuen interaktiven Formate aus den Bereichen Arbeitsmarkt, Service und Beratung können klassische bundesweite TV-Angebote ergänzen.
 [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert