„Center TV Aachen“ wird vorrangig eingespeist

0
12
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Düsseldorf – Das Regional-TV-Programm „Center TV Region Aachen“ wird vorrangig in die Kabelnetze in der Region Aachen eingespeist.

Ein entsprechender Antrag des Konkurrenzsenders „TV Aachen“ auf vorrangige Einspeisung wurde abgelehnt. Diese Entscheidungen traf die Medienkommission der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) eigenen Angaben zufolge unter dem Vorsitz von Frauke Gerlach heute in Düsseldorf.

Nach dem nordrhein-westfälischen Mediengesetz muss die LfM dann eine Auswahlentscheidung treffen, wenn zwei oder mehr Veranstalter vorrangig in Kabelnetze eingespeist werden wollen. Nach Auffassung der Medienkommission leistet „Center TV Aachen“ einen „größeren Beitrag zur Programmvielfalt“.
 
Die Verbreitung von „Center TV Region Aachen“ soll in den Netzen Aachen, Bergheim, Stolberg, Herzogenrath, Düren, Jülich, Schleiden und Geilenkirchen auf dem Kanal S 18 erfolgen. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: "Center TV Aachen" wird vorrangig eingespeist ... und in den genannten Regionen gibt es einen analogen Shopping-Kanal weniger ...
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum