Comedy Central und Ish erzielen Einigung

3
9
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Heidelberg, München – Ab dem 27. Februar ist das Programmangebot von Comedy Central im deutschen Free-TV auch über das digitale Angebot des Kabelnetzbetreibers Ish zu empfangen.

Voraussetzung ist der digitale Kabelanschluss von Ish, der je nach Region bis zu 72 frei empfangbare digitale Programme umfasst. Diese Neuerung, der eine Entscheidung der Landesmedienanstalt (LfM) in Nordrhein-Westfalen von Anfang Februar zur Digitalisierung des Kabelkanals S35 in Teilen des Ish-Netzes zu Grunde liegt, betrifft über vier Millionen Fernsehzuschauer.

Bundesweit ist Comedy Central am 15. Januar mit einer technischen Reichweite von 87,4 Prozent gestartet. Knapp 31 Millionen Haushalte können seitdem das Programmangebot des Viacom-Konzerns nutzen. Comedy Central wird via Satellit analog und digital ausgestrahlt. In den meisten Kabelnetzen ist Comedy Central auch analog verfügbar. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Comedy Central und Ish erzielen Einigung Wenn es danach ginge, was man braucht, würde es viele heute selbstverständliche Dinge nicht geben.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum