Erotik-TV: Wo die Häschen hoppeln

0
21
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

Neben Kinofilmen und Sportübertragungen machen Pay-TV-Anbieter mit einem dritten Genre Geld: Erotik.

Auch Kabel Deutschland lässt die Hüllen fallen und bietet seinen Abonnenten Fernsehen mit nackten Tatsachen. Und welche Marke steht für Erotik wenn nicht Playboy? Mit dem Pay-TV-Paket Kabel Digital Home bekommt der geneigte Kunde jedoch nicht nur Playboy TV, sondern gleichzeitig auch die religiös orientierten Sender Bibel TV und K-TV. Eine Gratwanderung, weil die Abonnenten, die sich des Papstes Auftritte ansehen wollen, nicht unbedingt auch scharf auf Playmate-Shows sind.

Was bietet der Erotikkanal Playboy? Zu welchem Preis kommt man in den Seh-Genuss unverhüllter Schönheiten? Welche Alternativen zum soften und eher edlen Erotik-Kanal Playboy TV gibt es? Dieses und mehr erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert